win2day BV Team Austria: Seidl/Pristauz gewinnen World Pro Tour-Gold in Goa!

  • 22. Oktober 2023

Robin Seidl und Moritz Pristauz haben sensationell das World Pro Tour-Challenger in Goa/Indien gewonnen. Die Spieler des win2day Beach Volley Team Austria bezwangen im Finale Sonntagnachmittag die spanischen Routiniers Pablo Herrera/Adrián Gavira 18:21, 21:16, 17:15.

Vor allem der dritte Satz hatte es in sich. Seidl/Pristauz standen bereits mit dem Rücken zur Wand, lagen 9:14 zurück, machten dann aber sechs Punkte in Serie. Ihren zweiten Matchball nutzten Österreichs Staatsmeister und feierten damit ihren größten gemeinsamen Erfolg.

Seidl/Pristauz bilden erst seit Februar ein Gespann. Schon bei ihrem ersten Turnier im März in La Paz – ebenfalls Challenge-Level – standen sie als Dritte auf dem Podest. Die Goldmedaille in Goa bringt 800 Punkte für die Weltrangliste bzw. fürs Olympia-Quali-Ranking!

Moritz Pristauz: „Ein verrücktes Turnier. Von der Qualifikation zur Goldmedaille ist etwas, das nicht jeden Tag passiert. Wir sind mega happy. Meine erste Goldmedaille auf der World Tour ist extrem cool. Bei 14:9 im dritten Satz haben wir das Spiel gedreht und gewonnen. Das ist unglaublich.“

Robin Seidl: „Saugeil! Das bedeutet extrem viel, gerade im Jahr der Olympia-Quali. Eine Auftaktniederlage so gut wegzustecken, dann viele extrem gute Spiele zu haben, zeigt, dass wir ein geiles Team sind und saugut drauf. Jetzt heißt es recovern und weiter angasen. Wir haben echt Lust drauf!“

Die nächsten Turniere sind die Challenger in Haikou/China (2. bis 5. Nov.) und Chiang Mai/Thailand (16. bis 19. Nov.).

SPORTLIVE/PM/RED