Teams aus USA und Italien gewinnen 30. Youth Alpen Trophy

  • 6. Januar 2023

Von Montag bis Donnerstag fand im Reithmann-Gymnasium Innsbruck die 30. Youth Alpen Trophy für U18-Teams statt. Bei der ersten Auflage nach zweijähriger coronabedingter Pause holten im Mädchen-Bewerb die beiden Teams von Northern Lights Minnesota (USA) Gold und Silber. Platz drei ging an den Nachwuchs von TI-ROWA-Moser Volley. Die Innsbruckerinnen gewannen das kleine Finale gegen Mädels des Schweizer Nationalteams souverän.

„Es war ein cooles Turnier und genau so, wie unsere älteren Vereinskolleginnen immer geschwärmt hatten – ein einmaliges Erlebnis. Wann sonst hat man die Gelegenheit, gegen Teams aus den USA, der Schweiz, Deutschland und Italien zu spielen“, zeigte sich TI-volley-Libera Anna Unterlechner begeistert.

Im Burschen-Finale standen einander italienische Teams gegenüber. Valsugana Volley schlug Invicta Volley 2:0 und sicherte sich so die Siegtrophäe – eine große Kuhschelle. Dritter wurde die Oberbayern-Auswahl vor Swiss Volley.

Ergebnisse

PM/RED