28 Ergebnisse für tag: stars-im-ausland

Unsere Stars im Ausland #22

Perugia liegt im Halbfinale zurückSir Safety Conad Perugia musste sich am vergangenen Wochenende beim Auftaktmatch der Halbfinal-Serie Trentino Volley knapp mit 1:3 geschlagen geben. Nach einer 1:0-Satzführung von Alex Berger und Co. gingen die nächsten drei Sätze jeweils hauchdünn an Trentino. Berger wurde dreimal eingewechselt und schaffte einen Punkt. Nachdem sich Bergers Mitspieler US-Amerikaner Aaron Russel während der Woche am Sprunggelenk verletzt hat, könnte sich Bergers Einsat... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #23

Perugia gleich ausWie erhofft glich Sir Safety Conad Perugia am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum die Halbfinalserie der italienischen Serie A1 gegen Trentino aus. Gleich dem Auftaktmatch in Oberitalien endete auch die zweite Begegnung mit einem 3:1-Sieg für den Gastgeber. Alexander Berger und Co. konnten den umkämpften Eröffnungssatz mit 30:28 knapp gewinnen. Nachdem die Gäste auf 1:1 stellten, gingen die Sätze drei und vier nach Perugia.Berger, der durch die Verletzung von ... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #24

Drittes Halbfinale für PerugiaMit großer Spannung blickt Italien auf die bevorstehenden dritte Halbfinali der Serie A1. In beiden Serien (Macerata-Modena bzw. Trentino-Perugia) setzte sich jeweils das Heimteam durch. In der Serie zwischen Trentino und Perugia machten bislang jeweils Kleinigkeiten den entscheidenen Unterschied aus. Statistisch gesehen weisen beide Teams sehr ähnliche Werte auf. Für den Heimsieg Perugias war vermeintlich die etwas größere Effektivität am Angriff verantw... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #25

Perugia liegt wieder zurückSir Safety Conad Perugia liegt in der Halbfinalserie der italienischen A1 erneut zurück. Am vergangenen Sonntag mussten sich Alexander Berger und Co. Trentino zum zweiten Mal in der Serie geschlagen geben. Nach vier Sätzen trennten beide Teams nur fünf Punkte. Besonders die beiden Eröffnungssätze waren hart umkämpft (30:28,28:26). Beeindruckend aus Sicht von Trentino ist vor allem die Verteilung der Punkte. Alle fünf Angreifer am Feld punkteten zweistellig, ... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #26

Jungvater Berger vor sportlichem Karriere-HighlightDer Höhepunkt seiner sportlichen Karriere steht Alex Berger mit der Teilnahme am Final Four der CEV Champions League am 29./30. April in Rom erst bevor.In privater Hinsicht hat Berger mit der Geburt seiner ersten Tochter am vergangenen Samstag ebenfalls gerade ein Highlight erlebt. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf lässt es auch viel lockerer spielen.So zeigte der Aichkirchner am Mittwochabend im vierten Spiel der Halbfinal-Serie gegen ... weiterlesen

Unsere Stars in Europa,#28

Tage der Entscheidung für AdanaIn der aktuellen Woche liegt der Fokus der Adana Toros Byz mit Thomas Zass bereits voll am Final Four der zweiten türkischen Liga. Ab Montag geht es um zwei Aufstiegsplätze in die erste Liga. Thomas Zass und Co. weilen bereits in Bursa, wo Adana auf die Teams Düzce Bld., Afyon Bld. und Gümüshane Torul Genclik treffen wird. Auffällig ist, dass mit Adana, Afyon und Düzce gleich drei Teams aus der Gruppe A und mit Genclik nur ein Team aus der Gruppe B des ... weiterlesen

Unsere Stars in Europa,#29

Adana macht Aufstieg perfektFür die Adana Toros Byz stand von Montag bis Mittwoch das finale Aufstiegsturnier am Programm. Thomas Zass und Co. präsentierten sich einmal mehr in toller Verfassung und standen nach zwei Siegen bereits vorzeitig als einer der beiden Aufsteiger fest. "Nachdem wir die ersten zwei Spiele gewonnen haben, war schon alles fix und das Hauptziel Aufstieg erreicht. Danach war eigentlich alles schon ziemlich egal. Wir haben keine Videoanalyse mehr gemacht und alle sonsti... weiterlesen

Unsere Stars in Europa,#30

Entscheidungsspiel für United VolleysAm Donnerstagabend (20.00 Uhr) kämpfen die United Volleys RheinMain mit Florian Ringseis und ÖVV-Teamtrainer Michael Warm um den Finaleinzug in der deutschen Volleyball Bundesliga.Die Halbfinalserie "Best-of-three" gegen den VfB Friedrichshafen steht nach zwei Matches unentschieden. Bislang setzte sich jeweils die Gastmannschaft durch. Hält diese Serie an, würde einer Endspielteilnahme von Ringseis und Co. nichts im Weg stehen.Ganz so einfach stellt ... weiterlesen