Olympia-Gold an April Ross und Alix Klineman

  • 6. August 2021

Das olympische Beachvolleyball-Finale der Damen war eine recht einseitige Angelegenheit, die US-Amerikanerinnen April Ross/Alix Klineman gewannen im Shiokaze Park von Tokio in der Nacht auf Freitag gegen Mariafe Artacho/Taliqua Clancy aus Australien 21:15, 21:16.

Für die 39-jährige Ross ist es bereits die dritte Medaille bei Sommerspielen, allerdings die erste in Gold. In London 2012 holte sie an der Seite von Jennifer Kessy Silber, vier Jahre später in Rio de Janeiro mit Kerri Walsh Bronze. Das Spiel um Platz drei entschieden Anouk Verge-Depre/Joana Heidrich für sich. Durch einen 21:19, 21:15-Erfolg über die Lettinnen Tina Graudina/Anastasija Kravcenoka sorgten sie für das zweite olympische Beachvolleyball-Edelmetall für die Schweiz.

Das Männer-Finale (Samstag, 4.30 Uhr MESZ) lautet Anders Mol/Christian Sorum gegen Viacheslav Krasilnikov/Oleg Stoyanovskiy. Die Norweger gaben sich am Donnerstag gegen die lettischen Außenseiter Martins Plavins/Edgars Tocs keine Blöße, siegten 21:15, 21:16. Krasilnikov/Stoyanovskiy, Weltmeister 2019, schlugen die Weltranglistenersten aus Katar, Cherif Younousse/Ahmed Tijan, 21:19, 21:17.

Beim Volleyball-Turnier der Damen in der Ariake Arena zog USA durch einen 3:0 (25:19, 25:15, 25:23)-Erfolg über Welt- und Europameister Serbien ins Finale am Sonntag (06.30 Uhr, MESZ) ein, trifft dort auf Brasilien. Der zweifache Olympiasieger  wurde im Duell mit Südkorea seiner Favoritenrolle gerecht, setzte sich ebenfalls in drei Sätzen (25:16, 25:16, 25:16) durch. Das Männer-Turnier wird am Samstag abgeschlossen. Um Gold kämpfen die Teams aus Russland und Frankreich (14.30 Uhr MESZ). Zuvor geht es zwischen Brasilien und Argentinien um Bronze.

Olympia im Free-TV gibt es u.a. auf ORF, ARD, ZDF und Eurosport!

Beachvolleyball TOKYO 2020 (Shiokaze Park)

Gruppenphase Damen und Herren 24. bis 31. Juli
Achtelfinale Damen und Herren am 1. und 2. August
Viertelfinale Damen am 3. August
Viertelfinale Herren am 4. August
Halbfinale Damen und Herren am 5. August
Spiel um Platz 3 und Finale Damen am 6. August
Spiel um Platz 3 und Finale Herren am 7. August

Spielplan und Ergebnisse

Hallenvolleyball TOKYO 2020 (Ariake Arena)

Turnier Männer

Vorrunde 24. Juli bis 1. August
Pool A: Iran, Italien, Japan, Kanada, Polen (Weltmeister), Venezuela
Pool B: Argentinien, Braislien (Titelverteidiger), Frankreich, Russland, Tunesien, USA

Viertelfinale am 3. August
Halbfinale am 5. August
Spiel um Platz 3 und Finale am 7. August

Spielplan und Ergebnisse

Turnier Frauen

Vorrunde 25. Juli bis 2. August
Pool A: Brasilien, Dominikanische Republik, Japan, Kenia, Serbien (Welt- u. Europameister), Südkorea
Pool B: Argentinien, China (Titelverteidiger), Italien, Russland, Türkei, USA

Viertelfinale am 4. August
Halbfinale am 6. August
Spiel um Platz 3 und Finale am 8. August

Spielplan und Ergebnisse

SPORTLIVE