Zwei ÖVV-Teams in Cancún im Hauptbewerb – Ermacora/Pristauz meistern Quali

  • 16. April 2021

Martin Ermacora/Moritz Pristauz haben sich beim ersten von drei aufeinanderfolgenden FIVB 4* World Tour-Events in Cancún in den Hauptbewerb durchgeschlagen. Die EM-Dritten 2019 hatten in der ersten Qualifikationsrunde ein Freilos und gewannen das Duell mit César Menéndez/Alejandro Huerta aus Spanien nach Satzrückstand 22:24, 21:18, 15:11.

„Wir konnten uns auf den starken Wind gut einstellen und machten wenig Eigenfehler. Im Hinblick auf die weiteren Spiele sind wir zuversichtlich und werden alles geben, um aus der Gruppe zu kommen“, berichtet Pristauz.

Robin Seidl/Philipp Waller schlugen in ihrem Auftaktspiel die Norweger Nils Ringøen/Svein Solhaug 21:15, 22:20, mussten sich allerdings in Runde zwei deren Landsleuten Hendrik Mol/Mathias Berntsen 16:21, 17:21 geschlagen geben. Nach über einem Jahr Pause standen die Schwestern Dorina und Ronja Klinger erstmals wieder bei einem Turnier gemeinsam am Court. Ein Erfolgserlebnis konnten sie allerdings noch nicht verbuchen. Sie verloren ihr Qualimatch gegen die Griechinnen Vasiliki Arvaniti/Panagiota Karagkouni 9:21, 12:21.

Somit stehen beim ersten Cancun-Turnier zwei ÖVV-Teams im am Samstag beginnenden Hauptbewerb. Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig blieb aufgrund ihrer Platzierung im FIVB World-Ranking die Qualifikation erspart. „Wir wollen uns noch über die Weltrangliste für die Olympischen Spiele in Tokio qualifizieren. Deswegen müssen wir bei allen Turnieren, die noch zur Quali zählen, gut performen“, stellt Schützenhöfer klar.

Ermacora/Pristauz treffen in ihrem ersten Gruppenspiel auf Ondrej Perusic/David Schweiner aus Tschechien (22 Uhr MESZ), die vor drei Wochen das 4*-Turnier in Doha gewinnen konnten. Schützenhöfer/Plesiutschnig bekommen es zum Auftakt mit den US-Amerikanerinnen Kerri Walsh Jennings/Brooke Sweat zu tun (bereits 17 Uhr MESZ).

1. FIVB 4* World Tour-Turnier in Cancún/MEX

Spielplan und Ergebnisse Damen
Spielplan und Ergebnisse Herren

SPORTLIVE/PM