Oberbank STEELVOLLEYS bezwingen in MEVZA League Maribor

  • 12. Oktober 2022

Österreichs Damen-Meister Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg startete mit einem Sieg in die neue MEVZA League-Saison, feierte beim ersten Turnier in Zagreb einen 3:2 (18:25, 24:26, 25:23, 25: 17, 15:10)-Erfolg über Nova KBM Branik Maribor. Mit 27 Punkten war Brooke Botkin Topscorerin der STEELVOLLEYS.

Trainer Facundo Morando freute sich über den Auftaktsieg: „Das Team hat Moral bewiesen und sich nach dem schlechten Start zurückgekämpft. Mit dem Gewinn des dritten Satzes ist uns der Knopf aufgegangen. Danach hatten wir das Spiel gut im Griff. Uns ist sicher entgegengekommen, dass Maribor auch schon am Dienstag gespielt hat.“

Am Donnerstag treffen die Linzerinnen auf Gastgeber HAOK Mladost ZAGREB, der gegen Maribor 3:1 gewinnen konnte. „Dementsprechend erwartet uns ein stärkerer Gegner. Wir freuen uns auf das Match“, erklärt Kapitänin Lilly Hager.

MEVZA League Women

12.10.: Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg vs. Nova KBM Branik MARIBOR 3:2 (18:25, 24:26, 25:23, 25: 17, 15:10)
13.10., 15.30: HAOK Mladost ZAGREB vs. Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle

PM/RED