Grazerinnen verlieren erstes Challenge Cup-Duell mit Haifa

  • 20. Dezember 2022

Die Damen des UVC Holding Graz verloren das Hinspiel im CEV Challenge Cup-Sechzehntelfinale bei Haifa 0:3 (18:25, 22:25, 15:25). Topscorerinnen Dienstagabend waren Linda Peischl (11) und Marie-Kristin Bruckner (10) bzw. Ivana Jeremic und Katarina Pilepic (je 15).

Bei den Steirerinnen fehlten Maya Taylor, Tereza Diatkova und Lea Wasserfaller, die krankheitsbedingt die Reise nicht antreten konnten. Das Retourmatch findet bereits am Mittwoch ab 12.30 Uhr ebenfalls in der drittgrößten Stadt Israels statt. Die Mannschaft von Headcoach Dominik Blaha benötigt einen Sieg in drei oder vier Sätzen, um einen Golden Set zu erzwingen.

CEV Challenge Cup, 1/16-Finale

20.12.: UVC Holding Graz vs. HAIFA VC (ISR) 0:3 (18:25, 22:25, 15:25)
21.12., 12:30: HAIFA VC (ISR) vs. UVC Holding Graz

Spielplan, alle Ergebnisse

SPORTLIVE