Grazerinnen am Mittwoch um Challenge Cup-Viertelfinalticket

  • 15. Dezember 2020

DenizBank AG VL Women-Tabellenführer UVC Holding Graz bestreitet am Mittwoch in Istanbul das CEV Challenge Cup-Achtelfinale gegen Ponta Delgada aus Portugal. Tags darauf trifft der Sieger auf den Gewinner des Duells zwischen Gastgeber Sistem9 Yesilyurt Istanbul und TK Kaunas VDU aus Litauen.

„Unsere Spielerinnen sind in guter Verfassung und konnten zuletzt auch Ausfälle super kompensieren. Jetzt wird es für die Damen aber ziemlich stressig mit zwei bis drei Spielen in vier Tagen“, erklärt Graz-Sportdirektor Frederick Laure.

Montag hatten sich die UVC-Damen noch einem COVID-19-Test unterzogen, ehe es Dienstagfrüh Richtung Istanbul ging. Der Rückflug ist für Freitag gebucht und schon Samstagabend steht das letzte DenizBank AG VL-Spiel vor dem Jahreswechsel auf dem Programm. Gegner im Raiffeisen Sportpark ist VC Tirol.

CEV Challenge Cup-Achtelfinale

16.12., 17:00: Kairos Ponta Delgado (POR) – UVC Holding Graz (AUT)
16.12., 14:00: Sistem9 Yesilyurt Istanbul (TUR) – TK Kaunas VDU (LTU)

Alle Ergebnisse und der Spielplan

SPORTLIVE/PM