Erstes Outdoor-Trainingslager für ÖVV-Beachteams auf Teneriffa

  • 25. Januar 2022

Österreichs Beachvolleyball-Nationalteams zog es nach Teneriffa, um das erste Outdoor-Trainingslager des Jahres zu absolvieren. Während die ÖVV-Damenduos Kathi Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig und Dorina Klinger/Ronja Klinger bereits in die Heimat zurückgekehrt sind, bereiten sich die ÖVV-Herrenteams noch eine Woche auf der größten Kanareninsel auf die kommende Saison vor. Es wird bzw. wurde an der Verbesserung des Zusammenspiels gearbeitet auch Sparrings mit Top-Teams aus anderen Nationen stehen auf dem Programm.

„In den ersten Tagen hat uns das Wetter etwas überrascht. Es war ungewöhnlich windig, aber trotzdem gut zum Trainieren. Nach fünf Tagen hat der Wind aufgehört und wir können seitdem unter idealen Bedingungen arbeiten. Trainingsspiele bzw. spielerische Einheiten sind für die zweite Woche geplant“, berichtete Neo-Herrenteamchef Martin Olejnak. Martin Plessl, Headcoach der Damen, resümierte nach der Rückkehr: „Unser Trainingslager war sehr gut und erfolgreich. Die Spielerinnen konnten sich an windige Situationen gut gewöhnen und ihr Spiel im Wind verbessern.“

SPORTLIVE