Erste Nachwuchslehrgänge nach Lockdown

  • 25. August 2020

In dieser und der kommenden Woche stehen die ersten Nachwuchslehrgänge nach dem Lockdown auf dem Programm. Seit Montag haben die Spielerinnen des Nationalteams 2004 und jünger im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn ihr Quartier aufgeschlagen. Es gelten die gleichen hohen Hygienerichtlinien wie für das Damen- und Herren-Nationalteam, die bereits Anfang des Sommers in Steinbrunn zusammengekommen waren.

Den Auftakt nach der Ankunft machten Corona-Testungen, im Anschluss standen – unter Einhaltung eines Zweimeterabstands – sportmotorische Tests und auch ein physiotherapeutischer Check an. In  geschlossenen  Räumlichkeiten – ausgenommen  Zimmer und  Trainingsbereich – ist  das Tragen  eines  Mund-/Nasenschutzes  verpflichtend. Ein Kontakt zu Team-fremden Personen kann aufgrund der Infrastruktur in Steinbrunn stark eingeschränkt bzw. völlig vermieden werden. Es gibt keinen Ausgang bis zum Ende des Lehrganges. Außerdem müssen die Spielerinnen täglich Fieber messen und ein Gesundheitstagebuch führen.

„NTW 04-Headcoach ist Roland Schwab. Er ist auch Co-Trainer beim Damen-Nationalteam und daher ideal an der Schnittstelle zum ältesten Nachwuchsteam der Mädchen. Er soll Talente an das NTD heranführen. Damen-Cheftrainer Jan de Brandt kommt für zwei Tage nach Steinbrunn. Er wird mit unseren Talenten arbeiten und potenzielle Kandidatinnen fürs NTD sichten. Bis Jänner soll es monatlich ein paar gemeinsame Trainingstage geben, um so eine kontinuierliche Entwicklung der Spielerinnen zu erreichen. Im Jänner ist die Teilnahme an den MEVZA Nachwuchs-Championships geplant“, erläutert ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath.

In der kommenden Woche treffen die Spieler des Burschen-Nationalteams (Jahrgang 2003 u. j.) im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn zusammen.

Kader NTW 04

Lorena BRANDHOFER (ASKÖ Purgstall)
Anastasia DJORDJIC (VB NÖ Sokol/Post)
Linda EIBEL (WSV Eisenerz)
Lina HINTEREGGER (VC Raiffeisen Dornbirn)
Nicole HOLZINGER (ATSC Wildcats Klagenfurt)
Kaischa KAUFMANN (VC Dornbirn)
Lea MEHRINGER (Brückl hotVolleys)
Larisa MICIC (volley16wien)
Valentina MOGG (TSV Hartberg)
Maja NÖHRER (UVC holding Graz)
Elena SAMMT (TUS Bad Radkersburg)
Theresa SCHEITZ (Brückl hotVolleys)
Mediha SELIMOVIC (VB NÖ Sokol/Post)
Anastasija SIMIC (volley16wien)
Julia TRUNNER (SG Oberweiden/Matzen)

SPORTLIVE