CEV Cup: Aich/Dob in Kamnik vor schwieriger Aufgabe

  • 25. Oktober 2022

Zadruga Aich/Dob steht am Mittwoch im CEV-Cup-Rückspiel in Slowenien bei Calcit Kamnik eine schwierige Aufgabe bevor. Die Kärntner müssen in drei oder vier Sätzen gewinnen, um einen Golden Set zu erzwingen, nachdem man in der Heimhalle vor einer Woche mit 1:3 das Nachsehen hatte.

„Da wäre mehr drinnen gewesen, auch wenn Kamnik eine sehr starke Mannschaft mit Topspielern ist. Den ersten Satz haben wir nach klarer Führung hergeschenkt“, erinnert sich Micheu. Die Generalprobe fürs Retourmatch ist seinem Team jedenfalls gehörig missglückt. Aich/Dob verlor nämlich am Samstag das AVL Men-Schlagerspiel beim wiedererstarkten HYPO TIROL Volleyballteam in drei Sätzen. Danach sprach Micheu von einer indiskutablen Leistung, bemängelte die Einsatzbereitschaft seiner Spieler.

Ob die klaren Worte Wirkung zeigen, wird sich am Mittwoch in Kamnik herausstellen. Gegen den slowenischen Vizemeister gilt es, wieder eine ansprechende Leistung zu bringen. Dazu benötigt es vor allem Konstanz, diese hat zuletzt definitiv gefehlt.

SPORTLIVE