Vereinsbewerbe Top News


FOTO © GEPA pictures/Manfred Binder

AVL Women-Vorschau: Top-Duell zwischen Meister STEELVOLLEYS und VC Tirol

Zwei Teams sind nach vier Runden im AVL Women-Grunddurchgang noch ungeschlagen. An der Spitze steht der VC Tirol mit elf Zählern gefolgt von Titelverteidiger STEELVOLLEYS Linz-Steg mit zehn Punkten. Am Sonntag (16 Uhr) kommt es zum Duell der Topteams in der SNMS Linz-Kleinmünchen. Schon am Samstag (16 Uhr) gastieren die Oberösterreicherinnen beim Vorletzten UNIONvolleys Bisamberg und VC Tirol bei ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt (19 Uhr). Linz-Steg-Coach Roland Schwab: „Zwei Matches in 24 ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

AVL Men-Vorschau: Obere gegen untere Tabellenhälfte am Wochenende

In den kommenden Wochen sind Österreichs beste Volleyball-Teams besonders gefordert, wartet doch ein dichtes Programm aus Austrian Volley League, Europacup und MEVZA League auf sie. Bis Dienstag stehen in der AVL Men sieben Spiele auf dem Programm. Union Raiffeisen Waldviertel führt den Grunddurchgang mit vier Siegen aus vier Spielen an, am Samstag empfangen die Nordmänner Aufsteiger Hypo Tirol Volleyballteam (19.00 Uhr). Die Innsbrucker konnten noch keinen Sieg verbuchen, aber immerhin ... weiterlesen

FOTO © Samia Baji

Sokol/Post feiert 1. MEVZA League-Saisonsieg, Aich/Dob ringt Kamnik nieder

VB NÖ Sokol/Post feierte in seinem dritten MEVZA League-Saisonspiel den ersten Sieg. Österreichs Damen-Rekordmeister setzte sich gegen HAOK Mladost Zagreb in der Wiener Posthalle mit 3:1 (26:24, 26:24, 19:25, 26:24) durch. „Wir haben eine sehr gute Mannschaftsleistung gezeigt, schwierige Bälle mit viel Risiko gespielt und das hat sich bezahlt gemacht“, freut sich Sokol/Post-Diagonalangreiferin Lucia Miksikova. Und Trainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova: „Ich bin unglaublich stolz, wir ... weiterlesen

FOTO © Peter Maurer

Cup: Amstetten ringt Sokol nieder, Graz-Teams weiter / Auslosung 4. Runde

Der Volleyball-Sonntag stand ganz im Zeichen des ÖVV-Cup-Achtelfinales. Bei den Herren meisterte UVC Holding Graz die Hürde UVC Weberzeile Ried sehr souverän, schlug die Innviertler 3:0 (25:17, 25:18, 25:14). „Die Grazer waren klarer Favorit und sind dieser Rolle gerecht geworden. Unser Zuspieler, Ivo Ivic, wird wohl noch länger ausfallen und somit mussten wir Veränderungen vornehmen. Es ist sicherlich keine einfache Situation für das Team“, fasste Ried-Trainer Dominik Kefer zusammen ... weiterlesen