Vereinsbewerbe News


FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

DenizBank AG VL Women: Salzburg fordert Leader Linz-Steg und Verfolger Graz

PSV VBG Salzburg startet gegen die beiden DenizBank AG VL Women-Topteams ins neue Jahr. Innerhalb von 48 Stunden trifft der Tabellenvierte auf Leader STEELVOLLEYS Linz-Steg und dessen Verfolger UVC Holding Graz. Das Heimspiel gegen die Oberösterreicherinnen steigt Freitagabend (20 Uhr) im Sportzentrum Rif. Am Sonntag geht im Raiffeisen Sportpark Graz eine Doppelveranstaltung in Szene. Zunächst gastieren die PSV VBG-Damen bei den Murstädterinnen (17.10 Uhr), im Anschluss (20:25 Uhr) trifft ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA League: Union Waldviertel und UVC Graz verlieren in vier Sätzen

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel zog Mittwochabend in ihrem ersten Heimspiel 2021 gegen MEVZA League-Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana (SLO) 1:3 (19.25, 18:25, 25:23, 21.25) den Kürzeren, UVC Holding Graz musste sich im Raiffeisen Sportpark nach Satzführung OK Calcit Kamnik (SLO) 1:3 (25:15, 20:25, 15:25, 14:25) geschlagen geben. Die ‚Nordmänner‘ konnten gegen das Champions League-Team und slowenischen Serienmeister ohne Druck spielen, denn als Gastgeber sind sie für durch ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA League: Union Waldviertel und Graz in Außenseiterrolle

Am Mittwoch sind zwei rotweißrote Topteams im MEVZA League-Einsatz. Union Raiffeisen Waldviertel empfängt Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana und UVC Holding Graz bekommt es mit OK Calcit Kamnik zu tun. Die Gäste sind in beiden Fällen in der Favoritenrolle. Spielbeginn ist jeweils 19 Uhr. Die Nordmänner werden Ende Februar in der Stadthalle Zwettl das Final-4-Turnier veranstalten, haben daher keinen Qualifikationsdruck mehr. Freilich will man sich gegen das slowenische Topteam  ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

DenizBank AG VL Women: Linz-Steg nach Sieg über TI-volley an Tabellenspitze

STEELVOLLEYS Linz-Steg fuhr Sonntagabend im ersten DenizBank AG VL Women-Spiel nach kurzer Weihnachtspause drei Punkte ein. Gegen TI-abc-fliesen-volley feierte das Team von Headcoach Roland Schwab in der Johann-Pölz-Halle Amstetten einen 3:1 (13:25, 25:17, 25:22, 25:22)-Erfolg und übernahm so die Tabellenführung von UVC Holding Graz. Das Nachtragsspiel der 7. Runde wurde von ORF Sport+ und LAOLA1 live übertragen. Der Meister 2019 erwischte ohne seine Kapitänin Nikolina Maros, die ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen WALDVIERTEL

MEVZA League: Waldviertel in Maribor wacker

Eine Niederlage musste die Union Raiffeisen Waldviertel in ihrem ersten Spiel nach der Weihnachtspause hinnehmen. MEVZA League-Tabellenführer OK Merkur Maribor gewann die Partie daheim mit 3:1 (22:25, 25:17, 25:18, 25:19). Im ersten Satz konnten die Niederösterreicher den Favoriten überraschen. Mit viel Übersicht und Spielwitz holten sie sich schon sehr früh die Führung. Maribor versuchte den Servicedruck zu erhöhen, was es zwar mit zwei direkten Punkten an die dominanten Gäste ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

DenizBank AG VL Women: STEELVOLLEYS vs. TI-volley Sonntag live in ORF Sport+

Die DenizBank AG VL Women-Winterpause fällt in dieser Saison ungewohnt kurz aus und endet bereits am Wochenende. Da für das ÖVV-Damen-Nationalteam die EM-Qualifikation erst im Mai auf dem Programm steht, kann ein Großteil der coronabedingt noch ausstehenden Meisterschaftsspiele schon im Jänner nachgeholt werden. Den Auftakt machen Sonntagabend STEELVOLLEYS Linz-Steg und TI-abc-fliesen-volley. ORF Sport+ überträgt aus der Johann-Pölz-Halle in Amstetten ab 20:15 Uhr live! Die Steelgi... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

Union Waldviertel startet bei MEVZA League-Leader Maribor ins neue Jahr

Für Union Raiffeisen Waldviertel endet die Winterpause bereits am Samstag. Die Nordmänner gastieren in ihrem achten MEVZA League-Saisonspiel in Slowenien bei OK Merkur Maribor. Der Tabellenführer konnte das Hinspiel am 10. Oktober in drei Sätzen für sich entscheiden. „Da haben wir viel zu viele Eigenfehler begangen“, erinnert sich URW-Manager Werner Hahn. Seit dem ersten Duell wurde aber in Zwettl fleißig an der Konstanz gearbeitet. „Das Spiel in Maribor ist für uns auch in ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Andreas Pranter

Neuer Angreifer für Zadruga AICH/DOB!

SK Zadruga AICH/DOB hat seine Kaderplanung abgeschlossen und zu Jahresbeginn Sergej Drobnic verpflichtet. Der 25-jährige Slowene ist 194 Zentimeter groß und spielt auf der Position eines Annahmespielers. In den vergangenen Saisonen stand Drobnic in Italien (Aurispa Libellula Lecce) und bei den slowenischen Topmannschaften Salonit Anhovo und MOK Krka Novo Mesto unter Vertrag. Sportdirektor Martin Micheu: „Wir haben einen Spieler geholt, der auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Zudem ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA League: Union Waldviertel verliert 5-Satz-Krimi gegen Kamnik

Am Mittwoch hatte Union Raiffeisen Waldviertel das erste MEVZA League-Saisonduell mit Calcit Volley Kamnik in fünf Sätzen für sich entscheiden können. Sonntagabend im Rückspiel in der Sporthalle Zwettl drehten die Slowenen den Spieß um, siegten 3:2 (18:25, 25:13, 23:25, 25:20, 15:6) und übernahmen Platz vier von den Nordmännern. „Mit der Leistung meiner Mannschaft bin ich zufrieden. Die Spieler haben gekämpft und alles versucht. Aber heute war der Gegner einfach etwas besser als ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Mario Bühner

DenizBank AG VL Women: UVC Graz ringt VC Tirol nieder und erobert Platz 1 zurück

UVC Holding Graz geht als Tabellenführer in die Winterpause der DenizBank AG VL Women. Die Murstädterinnen fuhren Samstagabend nach Satzrückstand einen harterkämpften 3:1 (15:25, 25:15, 28:26, 25:18)-Heimsieg über VC Tirol ein und liegen bei einem absolvierten Spiel mehr (13) zwei Punkte vor STEELVOLLEYS Linz-Steg. Die Oberösterreicherinnen hatten sich bereits Freitagabend im ORF Sport+-Livespiel in der Johann-Pölz-Halle Amstetten gegen PSV VBG Salzburg 3:0 (25:22, 25:23, 30:28) durchg... weiterlesen