international


FOTO © GEPA pictures/Florian Mori

Aich/Dob erhält Champions League-Ticket

Nicht AVL Men-Sieger Union Raiffeisen Waldviertel, sondern Vizemeister SK Zadruga Aich/Dob wird in der kommenden Saison in der CEV Champions League antreten. Die Nordmänner müssen wegen fehlender Hallen-Kapazität auf ein Antreten in der Königklasse verzichten. Es konnte keine Halle, die den CEV-Vorgaben entspricht, für die Heimspiele gefunden werden. Daher "erbten" die Unterkärntner das CL-Ticket. Aich/Dob hat mit der JUFA-Arena Bleiburg eine taugliche Heimstätte. Die Auslosung zur ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Matic Klansek

Galic wechselt in Italiens Serie A1 zu Perugia

Anamarija Galic hat den Sprung ins Volleyball-Topland Italien geschafft. Die 21-jährige ÖVV-Teamspielerin wechselt nach drei Saisonen beim slowenischen Spitzenklub OK Nova KBM Branik Maribor in die Serie A1 zu Bartoccini Fortinfissi Perugia. Galic startete ihre Karriere beim VC Mils, über den VC Tirol schaffte sie den Sprung ins Ausland. „Es haben schon in den vergangenen Saisonen immer wieder Vereine angefragt, aber mir wir klar, dass ich meinen Vertrag in Maribor erfülle. Im Vorjahr ... weiterlesen

FOTO © CEV

Cretu mit ZAKSA Kedzierzyn-Kozle Champions League-Sieger

Der Sieger der CEV Champions League Men heißt Grupa Azoty ZAKSA Kedzierzyn-Kozle, schlug am Sonntag bei den Super Finals in Ljubljana Trentino Volley 3:0 (25:22, 25:22, 32:30) und verteidigte damit den Titel erfolgreich. Headcoach der besten Klub-Mannschaft Europas ist der Österreicher Gheorghe Crețu. Der gebürtige Rumäne spielte in den 90er-Jahren u.a. bei Sokol Wien und hotVolleys. Auch am Anfang seiner Trainerkarriere war der 53-Jährige für die beiden Wiener Vereine tätig. Danach ... weiterlesen

Wohlfahrtstätter mit Benfica neuerlich Meister

Peter Wohlfahrtstätter hat am Samstag mit Benfica Lissabon zum zweiten Mal das Triple gewonnen. Nach dem Supercup und Cup krönte sich Benfica auch in der Meisterschaft zum Champion. Für den Tiroler, der seit 2018 in Lissabon spielt, ist es bereits der neunte Titelgewinn mit Benfica.  Benfica souveräner Meister Am Samstag war es für Peter Wohlfahrtstätter und Benfica wieder soweit. Nach einem 3:0-Erfolg durfte der Tiroler neuerlich den Meisterpokal in die Höhe stemmen und über den ... weiterlesen

FOTO © CEV

Tickets für CEV Super Finals in Ljubljana erhältlich

Am 22. Mai gehen in Ljubljana die 3. CEV Super Finals in Szene. Nach Berlin 2019 und Verona 2021 werden die Champions League-Sieger der Damen und Herren auch heuer an einem Tag und Ort ermittelt. Diesmal steigen die Endspiele im bedeutendsten Klub-Bewerb in der Stožice Arena, die u.a. das EM-Semifinale 2019 zwischen Slowenien und Polen erlebte. Damals sorgten 11.425 Fans für eine einzigartige Stimmung. Die Champions League-Finali 2022 sind Neuauflagen der Endspiele vor einem Jahr. Bei ... weiterlesen

FOTO © GEPA pictures/Manuel Binder

ÖVV-Trainer Reiser bei EuroAsia Coaches Cooperation in Bangkok!

Eigentlich hätte die EuroAsia Coaches Cooperation längst Fahrt aufnehmen sollen, wegen Reisebeschränkungen aufgrund der Pandemie musste jedoch der Startschuss zum exklusiven Traineraustausch-Programm der CEV und AVC (Asian Volleyball Confederation) mehrmals verschoben werden. Nun ist es aber endlich soweit, von 22. bis 28. März treffen Coaches aus Europa und Asien in Bangkok zusammen. Mit Andreas Reiser hebt am Sonntag auch ein heimischer Trainer Richtung Thailand ab. Der 36-Jährige ist ... weiterlesen

Buchegger mit starken Comeback

Nach einer mehrwöchigen verletzungsbedingten Pause feierte Paul Buchegger im Spitzenduell mit Arkas Spor gerade rechtzeitig sein Comeback. Im Kampf um ein Halbfinal-Ticket führte der Oberösterreicher sein Team gegen den direkten Konkurrenten als Topscorer zu einem 3:1-Erfolg. Spor Toto hat dadurch weiter die Chance auf die Top Vier. Tusch & Thaller holen nächste Siege Beide bulgarische Klubs mit ÖVV-Beteiligung haben auch die zweite englische Woche mit Bravour gemeistert. Sowohl ... weiterlesen

Hannes Jagerhofer im Volleyball Austria Podcast

Vor wenigen Tagen wurde in Wien der A1 CEV BeachVolley Nations Cup  vorgestellt. Hannes Jagerhofer und sein Team haben gemeinsam mit der CEV ein brandneues Turnierformat ins Leben gerufen. Nach der EM im vergangenen Jahr wird auch heuer wieder am Wiener Heumarkt aufgeschlagen. Den Zeitraum von Von 2.-7. August könnt ihr euch schon dick im Kalender eintragen. Für den aktuellen Podcast haben wir den Mr. Beachvolleyball, Hannes Jagerhofer, zum Gespräch gebeten. Er gewährt Einblicke ... weiterlesen

Galic holt mit Maribor MEVZA-Bronze

Anamarija Galic hat mit Maribor am vergangenen Donnerstag in Wien die Bronzemedaille in der MEVZA League gewonnen. Die Tirolerinnen zeigte im kleinen Finale eine starke Leistung und glänzte als Topscorerin. Für Maribor beginnt in Kürze die nächste Phase der slowenischen Meisterschaft. Bulgarische Liga ab jetzt mit englischen Wochen Nach einer langen Pause im Jänner nimmt die bulgarische Liga im Finish des Grunddurchgangs nun richtig Fahrt auf. In den kommenden zweieinhalb Wochen stehen ... weiterlesen

FOTO © Florian Weikert

MEVZA League: Sokol/Post unterliegt im Bronzematch Maribor, Titel an Budapest

VB NÖ Sokol/Post musste sich beim Women’s MEVZA League-Final4 in Wien im Spiel um Platz drei Nova KBM Branik MARIBOR geschlagen geben, unterlag dem vierfachen Mitteleuropaliga-Sieger Donnerstagmittag 1:3 (21:25, 25:23, 21:25, 14:25). Österreich Rekordmeister hatte am Mittwoch im Semifinale gegen Grunddurchgangssieger OK Calcit Kamnik eine hervorragende Leistung gezeigt, erst im Tie-Break verloren, und auch im Duell mit Maribor waren die Spielerinnen von Trainerin Zuzana Pecha-Tlst... weiterlesen