international


FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA League: Union Waldviertel und UVC Graz verlieren in vier Sätzen

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel zog Mittwochabend in ihrem ersten Heimspiel 2021 gegen MEVZA League-Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana (SLO) 1:3 (19.25, 18:25, 25:23, 21.25) den Kürzeren, UVC Holding Graz musste sich im Raiffeisen Sportpark nach Satzführung OK Calcit Kamnik (SLO) 1:3 (25:15, 20:25, 15:25, 14:25) geschlagen geben. Die ‚Nordmänner‘ konnten gegen das Champions League-Team und slowenischen Serienmeister ohne Druck spielen, denn als Gastgeber sind sie für durch ... weiterlesen

Countdown EM-Quali: Gacic, Wohlfahrtstätter, Ringseis und Rath-Zobernig im Talk

Die hochkarätige Talkrunde vor dem Auftakt zur CEV EuroVolley-Qualifikation mit Kapitän Peter Wohlfahrtstätter, Libero Florian Ringseis, Teamtrainer Radovan Gacic und Sportdirektor Gottfried Rath-Zobernig. Moderation Rafael Dobler.   weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

MEVZA League: Union Waldviertel und Graz in Außenseiterrolle

Am Mittwoch sind zwei rotweißrote Topteams im MEVZA League-Einsatz. Union Raiffeisen Waldviertel empfängt Titelverteidiger ACH Volley Ljubljana und UVC Holding Graz bekommt es mit OK Calcit Kamnik zu tun. Die Gäste sind in beiden Fällen in der Favoritenrolle. Spielbeginn ist jeweils 19 Uhr. Die Nordmänner werden Ende Februar in der Stadthalle Zwettl das Final-4-Turnier veranstalten, haben daher keinen Qualifikationsdruck mehr. Freilich will man sich gegen das slowenische Topteam  ... weiterlesen

FOTO © ÖVV

Countdown EM-Quali: Auch Gacic debütiert gegen Israel

Am Dienstag (20 Uhr) startet Österreichs Herren-Nationalteam in Chadera gegen Gastgeber Israel ins CEV EuroVolley-Qualifikationsturnier. ORF Sport+ überträgt alle Spiele der Österreicher live. Geht es nach den Ranglisten, erwartet die Mannschaft von ÖVV-Teamchef Radovan Gacic eine Partie auf Augenhöhe. Während Israel im FIVB-Ranking als 56. knapp vor Österreich (62.) liegt, hat Rotweißrot im CEV-Ranking die Nase vorne. Hier, also in der Europarangliste, liegt man als 25. drei ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen WALDVIERTEL

MEVZA League: Waldviertel in Maribor wacker

Eine Niederlage musste die Union Raiffeisen Waldviertel in ihrem ersten Spiel nach der Weihnachtspause hinnehmen. MEVZA League-Tabellenführer OK Merkur Maribor gewann die Partie daheim mit 3:1 (22:25, 25:17, 25:18, 25:19). Im ersten Satz konnten die Niederösterreicher den Favoriten überraschen. Mit viel Übersicht und Spielwitz holten sie sich schon sehr früh die Führung. Maribor versuchte den Servicedruck zu erhöhen, was es zwar mit zwei direkten Punkten an die dominanten Gäste ... weiterlesen

FOTO © Union Raiffeisen Waldviertel

Union Waldviertel startet bei MEVZA League-Leader Maribor ins neue Jahr

Für Union Raiffeisen Waldviertel endet die Winterpause bereits am Samstag. Die Nordmänner gastieren in ihrem achten MEVZA League-Saisonspiel in Slowenien bei OK Merkur Maribor. Der Tabellenführer konnte das Hinspiel am 10. Oktober in drei Sätzen für sich entscheiden. „Da haben wir viel zu viele Eigenfehler begangen“, erinnert sich URW-Manager Werner Hahn. Seit dem ersten Duell wurde aber in Zwettl fleißig an der Konstanz gearbeitet. „Das Spiel in Maribor ist für uns auch in ... weiterlesen

FOTO © ÖVV/Leo Hagen

Countdown EM-Quali: Topmotiviert in der „Bubble“ – finale Phase der Vorbereitung läuft

Nach den ersten beiden Trainingsblöcken vor Weihnachten bzw. Silvester startete Österreichs Volleyball-Herren-Nationalteam am Samstag im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn in die letzte Phase der Vorbereitung auf das Qualifikationsturnier zur CEV EuroVolley 2021. Coronabedingt sind der 16-köpfige Kader und Staff komplett abgeschottet, leben also in einer "Bubble" – bis kommenden Samstag. Dann erfolgt nämlich die Abreise zur EM-Quali nach Israel. In Chadera trifft die ÖVV-Auswahl zwischen ... weiterlesen

Traumstart für Deutschland-Legionärinnen

Noemi Oiwoh und Sabrina Müller haben das Jahr 2021 am Samstag mit zwei Siegen eröffnet. Straubing (Oiwoh) setzte sich in Wiesbaden mit 3:1 durch. Suhl (Müller) rang die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:2 nieder. Mehrere im Ausland tätige Nationalteamspielerinnen bestreiten in der kommenden Woche ebenfalls ihre ersten Matches im neuen Jahr. Währenddessen steht für die ÖVV-Herren die EM-Vorbereitung im Mittelpunkt. Straubing und Suhl gewinnen zum Jahresstart Noemi Oiwoh hat mit ... weiterlesen

Berger und Oiwoh holen letzte ÖVV-Siege im Jahr 2020

Noemi Oiwoh hat am Sonntag mit Straubing das letzte Match einer ÖVV-Auslandsakteurin im Jahr 2020 bestritten. Im Spiel gegen Erfurt holte Straubing drei Punkte. Oiwoh ist es auch, die gleich wie ÖVV-Teamkollegin Sabrina Müller (Suhl), das Jahr 2021 aus ÖVV-Sicht mit einem Spiel am 2. Jänner eröffnen wird. Neuerlich Covid-Fälle bei Halkbank Ankara Alex Berger und Co. haben am 22. Dezember das Match gegen TOKAT BELEDİYE PLEVNE mit 3:0 für sich entschieden. Der Oberösterreicher ... weiterlesen

FOTO © ÖVV/Leo Hagen

ÖVV-Herren in EM-Quali-Vorbereitung gestartet

Österreichs Volleyball-Nationalmannschaft der Männer bestreitet ab 12. Jänner in Chadera/Israel das Qualifikationsturnier zur CEV EuroVolley 2021. Neben Gastgeber Israel ist Bulgarien Gegner. Gespielt wird im Double-Round-Robin-Format, d.h. die Teams treffen bis 17. Jänner je zweimal aufeinander. Nur der Gruppensieger hat das Endrunden-Ticket sicher. Seit Sonntag bereiten sich die ÖVV-Herren unter der Leitung von Headcoach Radovan Gacic im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn auf die ... weiterlesen