AVL-Duelle Union Waldviertel vs. VCA Amstetten NÖ verschoben

  • 18. November 2021

Gleich zweimal innerhalb von 48 Stunden hätten einander im AVL Men-Grunddurchgang Tabellenführer Union Raiffeisen Waldviertel und VCA Amstetten NÖ gegenüberstehen sollen. Die Partien mussten allerdings abgesagt werden, da viele Spieler der Mostviertler erkrankt sind, allerdings nicht an Covid-19!

Zwei Spiele hat am Wochenende VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt zu absolvieren, der Siebente empfängt am Samstag, 18 Uhr, Tabellennachbarn TSV Raiffeisen Hartberg. Die Steirer haben ebenfalls zwei Siege und fünf Punkte auf dem Konto, allerdings ein Match weniger bestritten. Am Sonntag, 17 Uhr, treten die Klagenfurter bei VBC TLC Weiz (5.) an. „Gegen Hartberg wollen wir drei Punkte anschreiben“, stellt WSL-Kapitän Simon Frühbauer klar.

Abgeschlossen wird das AVL Men-Wochenende mit dem Gastspiel von UVC Weberzeile Ried (2.) bei TJ Sokol V/Post SV Wien (4.). Die Innviertler haben eine 8:3-Bilanz vorzuweisen, die Gastgeber drei Siege in neun Partien einfahren können, aber immerhin auch schon 14 Punkte auf dem Konto.

AVL Men-Grunddurchgang

19.11., 20:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. VCA Amstetten NÖ VERSCHOBEN
20.11., 18:00: VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt vs. TSV Raiffeisen Hartberg
21.11., 17:00: VBC TLC Weiz vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
21.11., 17:00: VCA Amstetten NÖ vs. Union Raiffeisen Waldviertel VERSCHOBEN
21.11., 18:30: TJ Sokol V/Post SV Wien vs. UVC Weberzeile Ried

Ergebnisse, Spielplan, Statistiken und Tabelle

SPORTLIVE/PM/RED