AVL Men: Klagenfurt festigt Platz drei in Zwischenrunde

  • 28. Januar 2022

VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt feierte Freitagabend im AVL Men-Heimspiel gegen TSV Raiffeisen Hartberg einen 3:1 (25:9, 22:25, 25:17, 27:25)-Sieg und festigte Platz drei in der Zwischenrunde. Das Team rund um Spielertrainer Simon Frühbauer ist damit klar auf Viertelfinalkurs. Topscorer:  Arwin Kopschar (26) bzw. Dmytro Fedorenko (12).

„Wir mussten drei Spieler vorgeben, daher freuen wir uns sehr über diesen Sieg. Es war ein Schlagabtausch, für die Fans in der Halle sicher eine unterhaltsame Partie, auch wenn wir einige Schwächephasen hatten“, resümierte WSL-Sportdirektorin Karin Frühbauer.

Am Sonntag empfängt Klagenfurt den VBC TLC Weiz. Der Tabellenzweite siegte im Jänner bereits gegen Leader TJ Sokol V/Post SV Wien und auch Hartberg, war am vergangenen Wochenende allerdings gegen Aufsteiger Hypo Tirol Volleyballteam chancenlos.

MEVZA League: Aich/Dob bei Spartak Myjava chancenlos

SK Zadruga Aich/Dob sucht nach einer coronabedingten Pause noch nach der Form von Anfang Jänner. Die Kärntner mussten sich in der Slowakei bei Spartak Myjava 0:3 (14:25, 19:25, 17:25) geschlagen geben.

Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu: „Eine indiskutable Leistung! Vor der zweiwöchigen Coronapause waren wir in Topform, ich habe keine Erklärung, was mit der Mannschaft passiert ist. Natürlich sind einige Spieler noch nicht wieder bei 100 Prozent, aber das rechtfertigt nicht so eine Leistung. Da war kein Kampfgeist zu erkennen. Myjava war um zwei Klassen besser und hat völlig verdient gewonnen.“

Am Samstag gastiert Aich/Dob in seinem 13. von 16 Spielen im Grunddurchgang bei Schlusslicht VKP Bratislava. Der Tabellenfünfte hält bei sechs Siegen, als Final-4-Ausrichter ist man für den Höhepunkt der MEVZA League-Saison fix qualifiziert.

AVL Men-Zwischenrunde

28.01.: VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt vs. TSV Raiffeisen Hartberg 3:1 (25:9, 22:25, 25:17, 27:25)
29.01., 16:50: Hypo Tirol Volleyballteam vs. TJ Sokol V/Post SV Wien LIVE in ORF SPORT +
30.01., 16:00: VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt vs. VBC TLC Weiz

Toprunde
29.01., 19:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. VCA Amstetten NÖ

Nachtragsspiel Grunddurchgang
30.01., 15:00: Hypo Tirol Volleyballteam vs. TJ Sokol V/Post SV Wien

Ergebnisse, Spielplan, Statistiken und Tabellen

Men’s MEVZA League

28.01.: TJ Spartak MYJAVA (SVK) vs. SK Zadruga AICH/DOB (AUT) 3:0 (25:14, 25:19, 25:17)
29.01., 18:00: VKP Bratislava (SVK) vs. SK Zadruga Aich/Dob (AUT)
29.01., 20:00: UVC Holding Graz (AUT) vs. OK MERKUR Maribor (SLO)

Ergebnisse, Spielplan, Statistiken und Tabelle

SPORTLIVE/PM/RED