AVL-Countdown: URW präsentierte Team für 21/22

  • 12. September 2021

Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel präsentierte am Samstag in der Stadthalle Zwettl das neue AVL-Team. Nach der Bronzemedaille in der vergangenen Saison will man mit einer jungen, dynamischen Mannschaft unter Führung von Headcoach Trainer Zdenek Smejkal und Co-Trainer Michal Peciakowski in der bevorstehenden groß aufspielen. „Ein Meistertitel zum 60er wäre schön“, so Smejkal.

Der Kader wurde verbreitert. Christopher Hahn kehrte nach Verletzung zurück, Leon Binder steht nach seinem Auslandssemester wieder zur Verfügung, Raphael Trauth kommt aus der Südstadt retour und Timon Wessely wird aus dem eigenen Nachwuchs hochgezogen.

Weiters teilen sich neben Valentin Blaginov die beiden Hünen Peter Schnabel und Samuel Taylor-Parks die Mittelblockerposition. Als Außenangreifer wollen Marek Sulc und der 23jährige Audrius Knasas punkten. Die Diagonalposition mit Daan Streutker wird mit dem 203 cm Mann Daulton Sinoski erweitert und Martin Weber verteidigt bereits die zweite Saison als Libero die Bälle. Aufspieler Pavel Bartos übernimmt die Verantwortung im Team als Kapitän.

„Die Spieler der Landesliga und der Jugendnachwuchs, der derzeit über das SLZ St. Pölten ausgebildet wird, sind ein sehr wichtiger Zukunftsträger für unseren Verein“, ist sich URW-Manager Werner Hahn sicher.

Der Grunddurchgang der Austrian Volley League Women & Men beginnt am 25. September!

PM/RED