AVL-Countdown: STEELVOLLEYS testen bei Turnier in Suhl

  • 9. September 2021

Die STEELVOLLEYS Linz Steg bestreiten von Freitag bis Sonntag zum zweiten Mal das internationale Vorbereitungsturnier in Suhl. Neben den Gastgeberinnen treffen die Linzerinnen auf Prag (CZE) und Schaffhausen (SUI). Dabei kommt es auch zum Wiedersehen mit Ex-Steelgirl Victoria Deisl, die beim Schweizer Verein die Fäden zieht.

Trainer Roland Schwab freut sich auf ein tolles Turnier: „Uns wurde im vergangenen Jahr große Gastfreundschaft entgegengebracht und wir haben sehr vom internationalen Austausch profitiert. Der Termin passt perfekt in unser Vorbereitungsprogramm. Insofern war sofort klar, dass wir der Einladung gerne wieder folgen!“

Die Linzerinnen sind nach den ersten Tests gegen Straubing und Wiesbaden neuerlich voll gefordert. „Die Matches haben uns einige Hausaufgaben geliefert, an denen wir nun kontinuierlich arbeiten. Für die kommenden drei Spiele haben wir uns vorgenommen, besonders im Bereich Verteidigung und Zwischenspiel besser zu werden. Da hat uns Wiesbaden aufgezeigt, was möglich ist. Generell wollen wir jede Woche kompakter werden.“

Für die STEELVOLLEYS ist das Turnier in Suhl der erste Auswärtsauftritt in der neuen Saison. Kommende Woche folgt in Italien beim Turnier „Sempre Con Noi 2021“ in Carcare (nahe Genua) die Meisterschafts-Generalprobe.

Spielplan Turnier Suhl:
Freitag, 10.09.21, VfB Suhl vs. STEELVOLLEYS Linz-Steg (20:00 Uhr)
Samstag, 11.09.21, STEELVOLLEYS Linz-Steg vs. Prag (15.00 Uhr)
Sonntag, 12.09.21, STEELVOLLEYS Linz-Steg vs. Kanti Schaffhausen (10.00 Uhr)

Der Grunddurchgang der Austrian Volley League Women & Men beginnt am 25. September!

PM/RED