2460 Ergebnisse für author: sportlive

Schmit wechselt nach Finnland: „Ziel ist der Titel!“

Dana Schmit wechselt von Volero Le Cannet nach Finnland zu Hämeenlinna Lentopallokerho. Die 24-jährige Nationalteam-Zuspielerin hat einen Einjahresvertrag unterschrieben. Schmit: "Ich freue mich schon sehr auf die Herausforderung. Ziel ist es, um den Meistertitel mitzuspielen. Wir haben einen guten Mix aus finnischen Nationalteam-Spielerinnen und Legionärinnen. In der ersten Augustwoche geht es für mich los." Der Klub, eine Stunde nördlich von Helsinki gelegen, hat in der vergangenen ... weiterlesen

MEVZA in Hartberg: SiegerInnen stehen fest

Der Lokalmatador der U18, Lukas Glatz, erkämpfte sich am Sonntag in Hartberg mit Partner Finn Örley durch einen 2:1-Finalerfolg gegen Tim Berger/Timo Hammarberg den MEVZA-Turniersieg. Es war eine Hitzeschlacht. Lukas Glatz: "Finn und ich freuen uns riesig über den Turniersieg. Wir gingen ohne jegliche Erwartungen ins Turnier, da ich 2021 noch kein Beachturnier gespielt hatte, weil ich mit der U17 Nationalmannschaft bei der Hallen EM im Einsatz war. Parallel war es auch das erste gemeins... weiterlesen

Seidl/Waller und Kvapilova/Kubíčková siegen in Tulln

Das HYPO NOE PRO 160/120 präsentiert von Wiesbauer und Suzuki ging vergangenes Wochenende im wunderschönen Tullner Aubad bei perfektem Wetter über die Bühne. Robin Seidl und Philipp Waller sichern sich bei den Herren den Turniersieg, während sich bei den Damen die Tschechinnen Michala Kvapilova/Michaela Kubíčková durchsetzen. Die Top-gesetzten Robin Seidl und Phillipp Waller ziehen ohne Satzverlust in das Endspiel ein und können auch das Finale, vor 600 frenetischen Fans am ... weiterlesen

Klingers und Friedl/Pfeffer in Sofia auf Platz fünf

Beim in dieser Saison bereits vierten 1* FIVB World Tour-Event in Sofia waren zwei österreichische Duos am Start, für beide war am Samstag im Viertelfinale Endstation. Dorina und Ronja Klinger mussten sich Margherita Bianchin/Claudia Scampoli (ITA) 13:21, 21:15, 14:16 geschlagen geben. Franziska Friedl/Eva Pfeffer zogen im Duell mit Inna Makhno/Anna Shumeiko (UKR) 17:21, 20:22 den Kürzeren. Dorina Klinger war in Sofia durch starke Schulterschmerzen gehandicapt, dennoch hätte es beinahe ... weiterlesen

MEVZA Beach Volleyball Champions U16 & U18: Keine Überraschungen am 1. Tag

Am Freitag starteten bei traumhaftem Wetter in Hartberg die MEVZA Beach Volleyball Champions U16 und U18. In beiden Bewerben lieferten einander die jungen AthletInnen spannende Duelle, es wurde um jeden Ball hart gefightet. Überraschungen gab es in den ersten Gruppenspielen allerdings kaum. Die favorisierten Teams halten bei jeweils zwei Siegen. Die Beachbox Hartberg füllte sich während der Night-Sessions gut und vor allem die heimischen SpielerInnen konnten sich über lautstarke Unters... weiterlesen

JETZT LIVE: Austrian Beach Volleyball Tour PRO im Aubad Tulln!

Von Freitag bis Sonntag macht die Austrian Beach Volleyball Tour PRO im Aubad Tulln Station. Das HYPO NOE PRO 160 TULLN präsentiert von WIESBAUER und SUZUKI ist das zweite Turnier der höchsten Kategorie in dieser Saison und gleichzeitig ein Jubiläums-Event. Denn zum bereits 25. Mal geht es in der Blumenstadt um Preisgeld und Ranglistenpunkte. Sowohl bei den Damen (PRO 120) als auch den Herren (PRO 160) haben absolute Topteams genannt. Lena Plesiutschnig/Kathi Schützenhöfer bzw. Robin ... weiterlesen

Olympische Spiele: Täglich Volleyball in Tokio

Am Freitag werden die Sommerspiele in Tokio feierlich eröffnet. Die olympischen Volleyball-Turniere starten am Wochenende. Los geht's am Samstag mit den ersten Vorrundenspielen der Herren, die Damen folgen am Sonntag. Gespielt wird zunächst in jeweils zwei Sechsergruppen, wobei die Top-4 ins Viertelfinale aufsteigen. Alle Partien finden in der Ariake Arena statt, die neu errichtet wurde und nach den Spielen als Sport- und Kulturzentrum weiter genutzt wird. Bis zu 15.000 ZuschauerInnen finden ... weiterlesen

MEVZA Beach Volleyball Championships U16 & U18 seit Freitag in Hartberg

Vom 23. bis 25. Juli treffen einander die besten Nachwuchs-BeachvolleyballerInnen aus acht Ländern (Österreich, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Israel und Zypern), um in den Alterskategorien U16 und U18 die MEVZA Beach Volleyball Champions zu ermitteln. Gespielt wird in der steirischen Sportstadt Hartberg. Mit dem TSV Hartberg und dem Steirischen Volleyballverband hat das Organisationsteam des Österreichischen Volleyball Verbandes veranstaltungserprobte Partner an seiner ... weiterlesen

Menner: „Wollen für Überraschungen sorgen!“

"Die Möglichkeit, im CEV Cup europäisch spielen zu können, war natürlich auch ein Beweggrund", erklärt ÖVV-Nationalteamspieler Anton Menner seinen Wechsel von den Helios Grizzlys Giesen zum TSV Jona Volleyball, womit er die deutsche Bundesliga gegen die Swiss League eintauscht. Jona war Fünfter der vergangenen Saison und ist regierender Cupsieger. "Eine ambitionierte Mannschaft, die wahrscheinlich noch nicht hundertprozentig um den Meistertitel spielen wird, aber für Überraschungen ... weiterlesen

2. Austrian Beach Volleyball Tour PRO 160-Stopp im Aubad Tulln

Von Freitag bis Sonntag macht die Austrian Beach Volleyball Tour PRO im Aubad Tulln Station. Das HYPO NOE PRO 160 TULLN präsentiert von WIESBAUER und SUZUKI ist das zweite Turnier der höchsten Kategorie in dieser Saison und gleichzeitig ein Jubiläums-Event. Denn zum bereits 25. Mal geht es in der Blumenstadt um Preisgeld und Ranglistenpunkte. Die Vorbereitungen des Veranstalters Sportunion Langenlebarn in Kooperation mit der für die Austrian Beach Volleyball Tour PRO vom ÖVV beauftrag... weiterlesen