VCA verpasst Challenge Cup-Viertelfinale / VCA – Aich/Dob verschoben

  • 19. Januar 2022

VCA Amstetten NÖ hat den Einzug ins CEV Challenge Cup-Viertelfinale verpasst. Die Mostviertler mussten sich in der Johann-Pölz-Halle Lausanne UC 0:3 (16:25, 25:27, 23:25) geschlagen geben. Das erste Duell hatten die Schweizer vergangene Woche in fünf Sätzen für sich entschieden. Topsscorer Mittwochabend waren Patryk Napiorkowski (16) und Jakub Czyzowski (11) bzw. der herausragende Daniel Ramirez (23) und Damian Hudzik (12).

Nach einem ausgeglichenen Beginn übernahmen die Gäste das Kommando und entschieden Satz eins souverän für sich. Auch im zweiten Durchgang konnte sich Lausanne zunächst etwas absetzen (10:7). Doch die Hausherren kamen dank einer Serviceserie von Napiorkowski zurück. Das Spiel war nun ein offener Schlagabtausch. Amstetten erarbeitete sich sogar die ersten beide Satzbälle, die die Schweizer aber abwehrten. Wenig später konnten diese auf 2:0 stellen. Auch Durchgang drei blieb bis in die Schlussphase ein Kopf-an-Kopf-Rennen – wieder mit dem besseren Ende für Lausanne. Die Gäste verwerteten nach 84 Minuten ihren zweiten Matchball.

Auch wenn ihre Europacup-Reise nun zu Ende gegangen ist, können die Amstettner sehr zufrieden sein. Schließlich konnte man auf dem Weg ins Achtelfinale VSC Law Academy Kharkiv (UKR) und sensationell auch Levski Sofia (BUL) ausschalten. Der VCA war in einem Europacup-Bewerb noch nie so weit gekommen. „Wir haben uns in den drei Runden wirklich gut verkauft. Natürlich schmerzt die Niederlage, aber wir müssen jetzt nach vorne schauen. In der Liga und vor allem im Cup warten schwierige Aufgaben“, erklärte Sportdirektor Michael Henschke und ergänzte: „Wir haben uns mit den Leistungen im Europapokal großen Respekt erarbeitet. Das wollen wir nutzen. Ich bin stolz auf die Jungs, auch wenn es heute nicht mit einer weiteren Sensation geklappt hat.“

Für Union Raiffeisen Waldviertel endete die Europacup-Saison kampflos – coronabedingt. Nach positiven Testergebnissen konnten die Nordmänner zu den Achtelfinalduellen mit Halkbank Ankara nicht antreten. Die Spiele hätten am Dienstag und Mittwoch in der Türkei in Szene gehen sollen.

Die MEVZA League-Partie von Meister UVC Holding Graz bei Schlusslicht VKP Bratislava musste wegen Covid-Infektionen verschoben werden. Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest.

Die Volleyball-Woche wird am Freitag mit einem Duell der AVL Men-Toprunde fortgesetzt. VCA Amstetten NÖ empfängt Tabellenführer SK Zadruga Aich/Dob. Samstagabend trifft UVC Weberzeile Ried auf Union Raiffeisen Waldviertel. Im AVL Women-Grunddurchgang steigt am Samstag die 17. und vorletzte Runde. Der Sonntag steht im Zeichen des Austrian Volley Cup. Sowohl bei Damen als auch Herren werden die Finalisten ermittelt.

CEV Challenge Cup Men, Achtelfinale

12.01.: LAUSANNE UC (SUI) vs. VCA AMSTETTEN NÖ (AUT) 3:2 (25:21, 23:25, 25:21, 21:25, 15:10)
19.01.: VCA AMSTETTEN NÖ (AUT) vs. LAUSANNE UC (SUI) 0:3 (16:25, 25:27, 23:25)

18.01., 17:30: Halkbank ANKARA (TUR) vs. Union Raiffeisen WALDVIERTEL (AUT) ABGESAGT wegen Covid-19
19.01., 15:00: Union Raiffeisen WALDVIERTEL (AUT) vs. Halkbank ANKARA (TUR) ABGESAGT wegen Covid-19

alle Ergebnisse

AVL Men-Toprunde

21.01., 19:00: VCA Amstetten NÖ vs. SK Zadruga Aich/Dob VERSCHOBEN wegen Covid-19
22.01., 18:00 UVC Weberzeile Ried vs. Union Raiffeisen Waldviertel

AVL Men-Zwischenrunde

22.01., 19:30: TJ Sokol V/Post SV Wien vs. TSV Raiffeisen Hartberg
22.01., 19:30: VBC TLC Weiz vs. Hypo Tirol Volleyballteam

Ergebnisse, Spielplan, Statistiken und Tabellen

AVL Women-Grunddurchgang

22.01., 15:30: VC Tirol vs. SG Erzbergmadln VBV Trofaiach/WSV Eisenerz
22.01., 16:30: TI-wellwasser®-volley vs. ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt VERSCHOBEN wegen Covid-19
22.01., 17:00: PSV VBG Salzburg vs. ASKÖ Steelvolleys Linz/Steg
22.01., 17:30: TSV Sparkasse Hartberg vs. UNIONvolleys Bisamberg-Hollabrunn
22.01., 19:00: UVC Holding Graz vs. SG VB NÖ Sokol/Post

Ergebnisse, Spielplan, Statistiken und Tabelle

Austrian Volley Cup Men-Halbfinale

23.01., 17:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. VBC TLC Weiz
23.01., 18:30: UVC Holding Graz vs. VCA Amstetten NÖ

alle Ergebnisse

Austrian Volley Cup Women-Halbfinale

23.01., 13:00: ATSE Graz vs. TI-wellwasser®-volley
23.01., 16:00: UVC Holding Graz vs. VB NÖ Sokol/Post

alle Ergebnisse

Men’s MEVZA League

19.01., 17:00: VKP BRATISLAVA (SVK) vs. UVC Holding GRAZ (AUT) ABGESAGT wegen Covid-19
23.01., 18:00: TJ Spartak MYJAVA (SVK) vs. SK Zadruga AICH/DOB (AUT)
24.01., 19:00: ACH Volley LJUBLJANA (SLO) vs. UVC Holding GRAZ (AUT)

alle Ergebnisse und die Tabelle

SPORTLIVE/PM/RED