49 Ergebnisse für Monat: 11/2022

Oberbank STEELVOLLEYS im CEV Challenge Cup eine Runde weiter

Meister Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg ist souverän ins CEV Challenge Cup-Sechzehntelfinale eingezogen. Die Oberösterreicherinnen gewannen Mittwochabend das Rückspiel in Luxemburg bei RSR Walfer 3:1 (25:21, 25:17, 21:25, 25:18). Das erste Duell vor einer Woche hatte Linz-Steg in drei Sätzen gewonnen. STEELVOLLEYS-Topscorerinnen waren Harlee Kekauoha (15), Sophie Maass (14), Saskia Trathnigg und Brooke Botkin (je 11). „Wir waren durch das Ausscheiden von Sokol/Post gestern im Golden ... weiterlesen

Sokol/Post aus CEV Challenge Cup ausgeschieden

VB NÖ Sokol/Post hat Dienstagabend den Einzug ins Sechzehntelfinale des CEV Challenge Cup verpasst. Die Niederösterreicherinnen verloren das Rückspiel in Dänemark bei Holte IF 1:3 (24:26, 25:17, 22:25, 25:27) und den anschließenden Golden Set 16:18. Das erste Duell war in drei Sätzen an Sokol/Post gegangen. Topscorerinnen des Teams von Cheftrainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova waren Lucia Miksikova (23) und Lia Berger (21). Die Match Stats aus Sicht von Sokol/Post: Angriffspunkte 55 zu ... weiterlesen

Ecker und Mehic dominieren kroatische Ligen

Höchst erfolgreich in die Saison gestartet, sind die beiden Wiener*innen Aida Mehic und Clemens Ecker. Beide sind von VB NÖ Sokol/Post nach Kroatien gewechselt und nehmen für Zagreb an mehreren Bewerben teil. In der kroatischen Liga sind beide bislang noch ungeschlagen. Ecker feierte mit zuletzt auch zwei Siege in der MEVZA. Benfica stimmt sich mit Liga-Sieg auf nächste CL-Woche ein ÖVV-Teamkapitän Peter Wohlfahrtstätter wurde beim Liga-Duell von Benfica gegen Mamede am ... weiterlesen

AVL Men: HYPO TIROL VT weiter ungeschlagen, Hartberg neuer Zweiter, Amstetten bezwingt Aich/Dob

Das HYPO TIROL Volleyballteam ist in der achten AVL Men-Runde zum achten Sieg geeilt. Der Tabellenführer verwertete gegen den VBC TLC Weiz nach 73 Minuten seinen vierten Matchball zum souveränen 3:0 (25:16, 25:18, 25:22)-Heimerfolg. Neuer Zweiter mit fünf Punkten Rückstand auf die Innsbrucker ist das Überraschungsteam der Saison, TSV Raiffeisen Hartberg. Die Steirer rund um ÖVV-Nationalteamaufspieler Max Thaller fügte Titelverteidiger Union Raiffeisen Waldviertel die bereits vierte ... weiterlesen

AVL Women: STEELVOLLEYS gewinnen Topduell und verteidigen Tabellenführung

Meister Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg ist auch nach der achten AVL Women-Runde Tabellenführer. Das Team von Headcoach Facundo Morando setzte sich im Topspiel bei Rekordmeister VB NÖ Sokol/Post 3:0 (25:21, 25:23, 25:19) durch. Die Gastgeberinnen lagen im zweiten Satz mit fünf und im dritten sogar mit sechs Punkten in Führung. Beste Scorerinnen in der Posthalle waren Lucia Miksikova (13) bzw. Brooke Botkin (22). „In den heiklen Phasen hat man gespürt, dass es um die Tabellenführung ... weiterlesen

Vorschau AVL Women: Sokol/Post bittet STEELVOLLEYS zum Topduell

Der Schlager der achten AVL Women-Runde ist das Duell zwischen Rekordmeister VB NÖ Sokol/Post und Titelverteidiger Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg Samstagabend in Wien. Die beiden Teams und der UVC Holding Graz führen mit je 18 Punkten und einer 6:1-Bilanz die Tabelle an. Am Mittwoch waren sowohl die STEELVOLLEYS als auch Sokol/Post erfolgreich im Europacup-Einsatz und konnten so noch Selbstvertrauen für das AVL-Topspiel tanken. Zu Beginn der Saison standen einander Meister und Vizemeis... weiterlesen

Vorschau AVL Men: Weiz fordert Leader HYPO TIROL, Aich/Dob gastiert in Amstetten

Das Hypo Tirol Volleyballteam ist in der AVL Men die Mannschaft der Stunde. Die Innsbrucker rangieren an der Tabellenspitze, sind noch ungeschlagen. Geht es der Papierform nach, bleibt dies auch nach Runde acht der Fall. Denn das HYPO TIROL VT ist in der USI-Halle am Samstag gegen den VBC TLC Weiz, der elf Punkte und fünf Siege weniger auf dem Konto hat, klar in der Favoritenrolle. „Sicherlich rechnen wir mit einem vollen Erfolg gegen Weiz“, stellt Stefan Chrtiansky, Headcoach des ... weiterlesen

Aich/Dob gewinnt MEVZA League-Duell mit Union Waldviertel

Zadruga Aich/Dob verlängerte am Mittwoch seinen Erfolgslauf, schlug in einem Spiel des MEVZA League Men-Grunddurchgangs Meister Union Raiffeisen Waldviertel in Bleiburg 3:0 (25:14, 25:21, 27:25). Es war bewerbsübergreifend bereits der achte Sieg der Kärntner en suite. Aufspieler Nicholas Butler bestritt sein erstes Spiel für Aich/Dob. Der Australier war erst vor wenigen Tagen zum Team gestoßen. Bei Union Waldviertel waren einige Spieler angeschlagenen. Aufspieler Pavel Bartos fehlte aus ... weiterlesen

STEELVOLLEYS und Sokol/Post starten souverän in CEV Challenge Cup

AVL-Meister Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg und ÖVV-Cupsieger VB NÖ Sokol/Post hätten Mittwochabend nicht besser in den CEV Challenge Cup Women starten können. Das Team von Headcoach Facundo Morando setzte sich in der SMNS Kleinmünchen gegen RSR Walfer aus Luxemburg in drei Sätzen (25:23, 25:21, 25:13) durch. „Wir wollten drei Punkte holen. Dieses Ziel haben wir erreicht. Bis zum Sieg war es aber alles andere als einfach, Walfer hat zwei Sätze super gespielt“, erläuterte Morando. ... weiterlesen

STEELVOLLEYS, Sokol/Post und Klagenfurt im Challenge Cup-Einsatz

Meister Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg, ÖVV-Cupsieger VB NÖ Sokol/Post und ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt bestreiten am Mittwoch das Hinspiel in der CEV Challenge Cup-Qualifikationsrunde. Alle drei heimischen Clubs haben dabei Heimvorteil. Die STEELVOLLEYS empfangen RSR Walfer (LUX), Sokol/Post hat Holte IF (DEN) zu Gast und die "Wildkatzen" bekommen es mit VK Prostejov (CZE) zu tun. Spielbeginn ist jeweils 19 Uhr. Der Gegner der STEELVOLLEYS, RSR Walfer, kommt mit Selbstvertrauen nach ... weiterlesen