52 Ergebnisse für Monat: 12/2020

DenizBank AG VL Women: Linz-Steg verliert bei VC Tirol, Graz an der Spitze

Die Samstagsspiele im DenizBank AG VL Women-Grunddurchgang brachten eine Überraschung und zwei Favoritensiege. VC Tirol war als Underdog ins Duell mit STEELVOLLEYS Linz-Steg gegangen, durch ihren 3:2 (22:25, 25:23, 25:21, 14:25, 15:11)-Heimerfolg setzten die Innsbruckerinnen allerdings das Ausrufezeichen der 11. Runde. „Wir müssen die Schuld eindeutig bei uns suchen. Leider hat uns heute in vielen Phasen sowohl Entschlossenheit als auch Präzession gefehlt. Wenn man ehrlich ist, kann man ... weiterlesen

ÖVV-Damen bestreiten EuroVolley-Quali erst im Mai

Die Corona-Pandemie wirbelt weiterhin die Terminplanung vieler Sportarten durcheinander. Auch der Volleyballsport ist da freilich keine Ausnahme. So müssen die CEV EuroVolley-Qualifikationsspiele von Österreichs Damen-, Mädchen- und Burschen-Nationalteam sowie MEVZA-Turniere verschoben werden. Für die ÖVV-Herren bleibt der Jänner-Termin hingegen bestehen. „In Corona-Zeiten ist es international wahnsinnig schwierig, Termine für Veranstaltungen zu finden. Der ÖVV war sehr bemüht, ... weiterlesen

DenizBank AG VL Men: Ried nach Sieg in Wien mit Leader Sokol gleichauf

UVC Weberzeile Ried gewann Samstagabend das DenizBank AG VL Men-Spitzenduell bei TJ Sokol Wien V 3:0 (21:21, 25:22, 25:17) und zog mit dem Tabellenführer gleich. Die Top-4 des Grunddurchgangs sind nur noch durch zwei Punkte getrennt. Der Matchplan von Ried-Coach Dominik Kefer ging voll auf. Seine Spieler investierten sehr viel ins Service. Sokol hatte immer wieder Probleme in der Annahme und konnte sein druckvolles Spiel nicht wie gewohnt aufziehen. Topscorer waren Clemens Ecker (18) und ... weiterlesen

MEVZA League: Nordmänner empfangen Aich/Dob

In der MEVZA League kommt es am Samstag in der Stadthalle Zwettl zu einem rotweißroten Duell: Union Raiffeisen Waldviertel empfängt SK Zadruga Aich/Dob. Der Dritte der vergangenen Mitteleuropaliga-Saison konnte das Hinspiel in Bleiburg gewinnen. Eine bittere Niederlage für die Südkärntner, dementsprechend wollen sie sich auswärts revanchieren. Nach einer schwierigen Phase mit mehreren Niederlagen ist Aich/Dob am vergangenen Freitag der Befreiungsschlag geglückt. Dank einer fulminan... weiterlesen

DenizBank AG VL Men: Sokol im Topspiel gegen Ried

Tabellenführer TJ Sokol Wien V empfängt Samstagabend im Topspiel der DenizBank AG VL Men UVC Weberzeile Ried (19 Uhr). Der Tabellenführer aus der Bundeshauptstadt hat 20 Punkte und damit drei mehr als die Innviertler auf seinem Konto. Sehr interessant verspricht auch das zweite Samstagsspiel zu werden: VBC TLC Weiz trifft im Steiermark-Derby auf Schlusslicht TSV Raiffeisen Hartberg (14 Uhr). Der Aufsteiger konnte erst einen Sieg einfahren, diesen allerdings am 30. Oktober mit 3:2 gegen ... weiterlesen

DenizBank AG VL Women: Obere gegen untere Tabellenhälfte – Rollen klar verteilt

Die 11. DenizBank AG VL Women-Runde startete bereits am Mittwoch mit dem 3:2-Heimerfolg von Kelag Wildcats Klagenfurt über TI-abc-fliesen-volley. Am Wochenende gehen die restlichen vier Begegnungen in Szene. Samstagabend (18 Uhr) gastiert Tabellenführer STEELVOLLEYS Linz-Steg bei VC Tirol. Eine Stunde später bittet UVC Holding Graz - bei einem Spiel mehr punktegleich mit den Stahlstädterinnen - TSV Sparkasse Hartberg  zum Steiermark-Derby in den Raiffeisen Sportpark. Aufsteiger und ... weiterlesen

Klagenfurt besiegt Weiz, Graz verliert MEVZA League-Duell mit Maribor

VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt feierte Mittwochabend im ORF Sport+-Livespiel gegen VBC TLC Weiz einen 3:1 (25:14, 17:25, 31:29, 25:20)-Heimsieg. Dank des sechsten Saisonerfolgs verbesserten sich die Kärntner auf Platz zwei im DenizBank AG VL Men-Grunddurchgang (Phase 2) hinter Leader TJ Sokol Wien V und vor UVC Weberzeile Ried. Klagenfurts Topscorer waren Kapitän Simon Frühbauer (20), David Petschnig (15) und Arwin Kopschar (12), für die Gäste steuerten Jakob Grasserbauer (14), ... weiterlesen

DenizBank AG VL Women: Wildcats bezwingen TI-volley in TV-Livespiel

ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt hat auch das zweite Duell mit TI-abc-fliesen-volley im DenizBank AG VL Women-Grunddurchgang in fünf Sätzen gewonnen. Die Gastgeberinnen entschieden am Mittwoch das erste ORF Sport+-Livespiel der Saison im Sportpark Klagenfurt 3:2 (22:25, 25:21, 25:19, 23:25, 15:8) für sich. Durch den vierten Sieg kletterten die Wildcats auf Rang sechs, TI-volley ist Dritter vor dem punktegleichen Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post und drei Zähler hinter dem Spitzenduo STEELV... weiterlesen

Oiwoh heuert bei NawaRo Straubing an

ÖVV-Teamspielerin Noemi Oiwoh wechselt in die Deutsche Bundesliga. Die 19-jährige Mittelblockerin heuerte beim Tabellenneunten NawaRo Straubing an. In der vergangenen Saison hatte Oiwoh beim rumänischen Meister Voley Alba Blaj gespielt. „Nachdem ich aufgrund der coronabedingt angespannten Lage meine zweite Saison bei Voley Alba Blaj nicht hatte in Angriff nehmen können, ergab sich für mich – nach längerer Spielpause – die erfreuliche Gelegenheit, bei NawaRo Straubing vollen ... weiterlesen

UVC Graz am Mittwoch im MEVZA League-Einsatz

Für die UVC Holding Graz Herren geht es nach einer längeren Pause am Mittwoch in der MEVZA League mit dem Auswärtsmatch bei Tabellenführer OK Merkur Maribor weiter. Die Murstädter durften vergangene Woche nach der Corona-Quarantäne zwar das Training wieder aufnehmen, werden allerdings noch nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Das erste Duell in Graz entschieden die Slowenen in vier Sätzen für sich. „Einen Sieg zu erwarten, wäre irrsinnig. Wichtig ist, dass die Spieler wieder ... weiterlesen