58 Ergebnisse für Monat: 11/2020

Duelle Amstetten vs. Weiz verschoben!

Das Volleyball-Wochenende startet nicht wie geplant bereits Freitagabend mit dem DenizBank AG VL Men-Duell zwischen VBC TLC Weiz und Tabellenführer VCA Amstetten NÖ, sondern erst am Samstag. Die Begegnung musste aufgrund positiver Corona-Tests bzw. Quarantänevorschriften seitens der Behörde verschoben werden. Das betrifft auch das Cup-Viertelfinale zwischen diesen beiden Teams, das am Sonntag hätte steigen sollen. Samstagnachmittag fordert VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt Europacup-... weiterlesen

Waldviertel erreicht CEV Challenge Cup-Achtelfinale

Die Union Raiffeisen Waldviertel hat es geschafft! Die Niederösterreicher schlugen sich am Mittwoch in der Schweiz gegen Lindaren Volley Luzern ins Achtelfinale des CEV Challenge Cup durch, behielten deutlich in nur 69 Spielminuten mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:19) die Oberhand. Bester Scorer des Abends war Waldviertels Marek Sulc mit 17 Punkten. Das Achtelfinalticket wurde wegen der COVID-19-Pandemie in nur einer Partie vergeben. Im Achtelfinale trifft Waldviertel auf Pärnu Vk. Die Esten setzten ... weiterlesen

Zadruga AICH/DOB verpflichtet brasilianischen Topangreifer!

Die zwei verletzungsbedingten Ausfälle (Matthew Passalent und Regan Fathers) und die zuletzt eher enttäuschenden Leistungen haben Volleyballmeister Zadruga AICH/DOB veranlasst, einen neuen Spieler zu verpflichten. Den Unterkärntnern ist es gelungen, einen Topangreifer nach Bleiburg zu holen. Es handelt sich um den Brasilianer Daniel de Souza Maciel. Er ist 32 Jahre alt, 196 cm groß und hat in den letzten Jahren bei Topmannschaften in Europa gespielt, wie z.B. Toulouse (FRA), Budweis ... weiterlesen

Union Waldviertel am Mittwoch in Luzern um Challenge Cup-Achtelfinalticket

Nach einer längeren Matchpause machte sich Union Raiffeisen Waldviertel am Dienstag auf den Weg zum CEV Challenge Cup-Auswärtsspiel bei Lindaren Volley Luzern. Das Achtelfinalticket wird wegen der COVID-19-Pandemie in nur einem Spiel Mittwochabend (19.30 Uhr) vergeben. „Es ist unser klares Ziel, die nächste Runde zu erreichen“, stellt URW- Manager Werner Hahn klar. Einerseits sei Luzern eine hohe Hürde, andererseits gestaltete sich aber in der aktuellen Situation auch das Reisen ... weiterlesen

Neue Covid-Verordnung ab 3. November

Die neuen Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen das Coronavirus treffen auch den Sport. Vor allem Breiten- und Amateursport, und hier Indoor- und Kontaktsport, sind besonders betroffen. Die Maßnahmen treten am 3. November in Kraft. Weiter möglich ist Spitzensport (ohne Publikum). Die Denizbank AG VL Women & Men, Nationalteams Elite und Nachwuchs sowie Akademien/Leistungszentren dürfen weiter ihren Betrieb aufrechterhalten. Hier die wichtigsten Eckpunkte der ab 3.11. 2020 ... weiterlesen

ÖVV-Trio sorgt in Deutschland für Furore

Mit einem 3:1-Heimsieg gegen den deutschen Serienmeister Berlin hat der TV Bühl am Wochenende für eine große Überraschung gesorgt. Mittendrin statt nur dabei: Das ÖVV-Trio Florian Ringseis, Niklas Kronthaler und Mathäus Jurkovics. Knappe Niederlage für Ankara Alex Berger und Co. mussten sich am vergangenen Mittwoch zum dritten Mal in der Liga geschlagen geben. Gegen Altekma lag Halkbank Ankara sogar zweimal in Front. Die Gastgeber kämpften sich dennoch in den Tie-Break und ... weiterlesen

Sokol nach Sieg über Weiz weiter im Rennen um Platz 1

TJ Sokol Wien V feierte in seinem siebenten Spiel im Grunddurchgang 1 der DenizBank AG VL Men den fünften Sieg, schlug VBC TLC Weiz 3:1 (16:25, 25:16, 25:23, 25:15). Durch den Heimerfolg bleiben die Wiener auch im Rennen um Platz eins, liegen gleichauf mit UVC Weberzeile Ried zwei Punkte hinter Leader VCA Amstetten NÖ. Zunächst lief bei Sokol noch nicht viel zusammen. Nach nur 21 Minuten sicherten sich die Weizer Satz eins. Durchgang zwei war dann eine klare Angelegenheit für die ... weiterlesen

Sokol/Post ringt Linz-Steg nieder, Graz an der Spitze

Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post stoppte Sonntagnachmittag den Erfolgslauf von ASKÖ STEELVOLLEYS Linz-Steg, gewann das Schlagerspiel der 6. Runde im DenizBank AG VL Women-Grunddurchgang 3:2 (25:21, 25:23, 18:25, 22:25, 15:7). Für die Oberösterreicherinnen war es die erste Saisonniederlage, Sokol/Post kommt hingegen nach einem verpatzen Ligastart immer besser in Fahrt. Das Team von Trainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova hätte in der Wiener Posthalle durchaus auch drei Punkte einfahren ... weiterlesen