4 Ergebnisse für day: 30/10/2020

Aufsteiger Hartberg feiert ersten Saisonsieg

Der Bann ist gebrochen! TSV Raiffeisen Hartberg hat in seinem sechsten DenizBank AG VL Men-Spiel den ersten Sieg eingefahren. Der Aufsteiger bezwang im Steiermark-Derby VBC TLC Weiz in seiner Heimhalle 3:2 (23:25, 25:17, 25:17, 22:25, 15:10). Die Gäste verpassten so die Chance, auf Platz drei vorzurücken und sind wohl aus dem Rennen um den Sieg im Grunddurchgang 1. Topscorer waren Maximilian Schedl (23), Matthias Glatz und Maximilian Steinböck (je 17) bzw. Sebastian Schweighofer (17), ... weiterlesen

Erzbergmadln fahren in Hartberg drei Punkte ein

Erzbergmadln VBV Trofaiach/WSV Eisenerz hat Freitagabend zum Auftakt der 6. Runde des DenizBank AG VL Women-Grunddurchgangs den dritten Saisonsieg eingefahren, gewann das Steiermark-Derby bei TSV Sparkasse Hartberg 3:0 (25:19, 25:21, 28:26). Die Gastgeberinnen hatten durchaus ihre Möglichkeiten, das Ergebnis knapper zu gestalten,  u.a. führten sie im dritten Satz 21:17! Topscorerinnen waren Carina Hoff (13) und Julia Rybar (8) bzw. Julia Mitter (11) und Kora Schaberl (9). Die Erzbergmadln ... weiterlesen

Positives ÖVV-Fazit nach Nachwuchslehrgängen

Der Österreichische Volleyballverband hat in dieser Woche Trainingslehrgänge für vier Nachwuchs-Nationalteams abgehalten und zieht ein erfolgreiches Fazit. Die Mädchen (U16, U18) waren im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn im Einsatz, die Burschen (U17, U19) im BSFZ Schloss Schielleiten. Die Trainingscamps dienten der Vorbereitung auf die Europameisterschafts-Qualifikationen, die im kommenden Jänner auf dem Programm stehen. Tereza Soukup-Stribrna, Headcoach NTW 06 – U16 weiblich: ... weiterlesen

Zass verpasst mit Amriswil Champions League-Gruppenphase

ÖVV-Spieler Thomas Zass verpasste mit Lindaren Volley Amriswil den Einzug in die CEV Champions League-Gruppenphase. In der zweiten Qualifikationsrunde hatten die Schweizer zwar – wie schon in der ersten – Heimvorteil, konnten ihn allerdings diesmal nicht nutzen. Man musste sich am Dienstag und Donnerstag absoluten Top-Teams beugen. Sowohl das Duell mit Dinamo Moskau als auch jenes mit Trentino Volley ging 0:3 verloren. Diagonalangreifer Zass war beide Male Topscorer, erzielte 13 bzw. 11 ... weiterlesen