28 Ergebnisse für Monat: 04/2020

Deisl verlängert bei Linz-Steg

Victoria Deisl bleibt dem ASKÖ Linz-Steg erhalten. Die 20-jährige Salzburgerin verlängerte ihren Vertrag beim DenizBank AG VL Women-Champion 2019 um ein weiteres Jahr. Deisl zieht als Regisseurin die Fäden im Spiel der Stahlstädterinnen und hatte so großen Anteil an den jüngsten Erfolgen. Die Coronavirus-bedingt abgebrochene Saison beendete Linz-Steg auf Platz eins, verteidigte Anfang März den ÖVV-Cuptitel erfolgreich und stand zudem im CEV Challenge Cup-Viertelfinale. „Mit ihren ... weiterlesen

Volleyball-Pionier Richard Wadani verstorben

Der Österreichische Volleyball Verband trauert um Richard Wadani, der in der Nacht auf Sonntag im Alter von 97 Jahren verstorben ist. Der Ehrenobmann des Personenkomitees "Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz" war von 1960 bis 1977 Bundeskapitän und Bundestrainer beim ÖVV. Danach unterrichtete der am 11. Oktober 1922 in Prag als zweiter Sohn österreichischer Eltern geborene Wadani an der Bundesanstalt für Leibeserziehung Volleyball. „Er war ein großer Österreicher, ... weiterlesen

Auch Buchegger wieder daheim

Rund eine Woche nachdem schlussendlich auch Italiens Serie A wegen der Covid-19-Pandemie beendet worden war, ist der bei Monza unter Vertrag stehende Paul Buchegger nach Österreich zurückgekehrt. Von den rotweißroten Volleyball-Legionären befindet sich somit nur noch ÖVV-Team-Kapitän Peter Wohlfahrtstätter in seiner Wahlheimat. Der 31-jährige Spieler von Benfica Lissabon hatte sich bereits vor einigen Wochen dafür entschieden, in Portugals Hauptstadt zu bleiben. „Ich bin mit einem ... weiterlesen

ÖVV begrüßt Lockerungen für Spitzen- wie Breitensport und setzt nächste Schritte

Mitte der Woche stellte Sportminister Werner Kogler die ersten Lockerungen der Coronavirus-bedingten Beschränkungen für Spitzen- und Breitensport in Aussicht. Demnach sollen ab 20. April SpitzensportlerInnen unter Auflagen wieder trainieren dürfen, ab 1. Mai HobbysportlerInnen wieder Zugang zu bestimmten Outdoor-Sportstätten erhalten. Der Österreichische Volleyball Verband begrüßt die Entwicklung und leitet nächste Schritte ein. Die hohe Anzahl der im ÖVV eingegangenen Anfragen – ... weiterlesen

UPDATE: „Litzlberg“ abgesagt, Termin und Ort der Staatsmeisterschaften offen

Die Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften und der PRO Beach Battle werden aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht im Strandbad Litzlberg am Attersee stattfinden können. Die 10. Auflage des Events war im August geplant. "Die Staatsmeisterschaften 2020 sind aber nicht abgesagt. Format und Standort müssen allerdings noch entsprechend der Möglichkeiten entwickelt werden", stellt ÖVV-Präsident Gernot Leitner klar. SPORTLIVE/PM/RED weiterlesen

Aus für die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching

Das länderübergreifende Projekt "HYPO TIROL AlpenVolleys Haching" findet keine Fortsetzung. Nach drei Saisonen in der Deutschen Bundesliga erklärte Manager Hannes Kronthaler in einer Presseaussendung, keine Lizenz für die Saison 2020/21 zu beantragen. Die Coronakrise sei nicht der einzige Grund für den Rückzug. „Schlussendlich hat sie aber doch den Ausschlag gegeben. Mit unseren zwei dritten Plätzen waren wir sportlich höchst erfolgreich, in dieser Saison wollten wir eigentlich ... weiterlesen

Sokols Hanzl überzeugt: „Werden Niveau halten können!“

Karl Hanzl geht in der kommenden Saison in sein 50. Jahr  beim Wiener Traditionsverein Sokol. Er war als Spieler bis in die höchste heimische Spielklasse im Einsatz, als Trainer für Vereinsmannschaften und Junioren-Nationalteam verantwortlich. Dazu war er lange Jahre im ÖVV tätig, dem Mitteleuropäischen Volleyballverband (MEVZA) steht er als Präsident vor. Im folgenden Interview spricht der geschäftsführende Vize-Präsident der SG VB NÖ Sokol/Post über die derzeitige Situation, gibt ... weiterlesen

„E-Nationalteam-Camp“-Premiere ein voller Erfolg

Den gegenwärtigen Umständen geschuldet, feierte in der Karwoche eine neue Trainingsform ihre ÖVV-Premiere: von Dienstag bis Freitag fand das erste "E-Nationalteam-Camp für zu Hause" statt. Das WU19-, WU17- bzw. MU-18-EM-Team trainierten unter der Führung der Headcoaches Bene Frank, Tereza Soukup-Stribrna und Nina Sawatzki über die Kommunikationsplattform "ZOOM" via Webcam oder Smartphone. Das Programm umfasste Athletiktrainings (täglich), Mentaltrainings und Volleyballschwerpunkte sowie ... weiterlesen

URW-Manager Hahn: „Wären für Titeljagd bereit gewesen!“

Eigentlich hätte die Union Raiffeisen Waldviertel im April nach dem ersten Meistertitel greifen wollen. Da die DenizBank AG VL Men aber aufgrund der Covid-19-Pandemie vor der heißen Playoff-Phase abgebrochen werden musste, wurde es nichts aus der Titeljagd der Nordmänner. Im erstellten Endranking belegte der Vizemeister der vergangenen beiden Saisonen nun den dritten Platz. „Das ist für uns alle, die gesamte URW-Community, schon enttäuschend. Wir hatten einen Dreijahresplan, heuer ... weiterlesen

Sport Austria und Dachverbände starten Kampagne „#bleibimVerein“

Nicht nur Unternehmen stehen wegen des Kampfes gegen das Corona-Virus still, sondern natürlich auch Österreichs 15.000 Sportvereine mit ihren 576.000 ehrenamtlich Tätigen und 2,1 Millionen Mitgliedern. Aktuell dürfen sie keine Veranstaltungen abhalten und ihren Mitgliedern auch nur beschränkte Angebote im digitalen Raum offerieren. Das Vereinsleben wurde auf null  heruntergefahren. Sport Austria und die österreichischen Dachverbände ASVÖ, ASKÖ und SPORTUNION appellieren deshalb, den ... weiterlesen