51 Ergebnisse für Monat: 02/2020

Aich/Dob lässt Sokol nicht den Funken einer Chance

Meister SK Zadruga Aich/Dob gewann Sonntagnachmittag sein erstes DenizBank AG VL-Viertelfinalduell mit Außenseiter TJ Sokol Wien V erwartungsgemäß, setzte sich in der Posthalle in nur 52 Minuten 3:0 (25:15, 25:16, 25: 6) durch. Die Kärntner gingen sehr konsequent ans Werk, hatten das MEVZA League-Marathonmatch am Vorabend in Bleiburg gegen Mladost Ribola Kastela (3:2) aus Kroatien offensichtlich gut weggesteckt. Topscorer waren Clemens Ecker (12) und Christian Käfer (4) bzw. Victor ... weiterlesen

Alle Kraft für Olympia 2020 bei Beachvolleyball Baden im Mai

Bei der 16. Ausgabe von Beachvolleyball Baden presented by SPORT.LAND.NÖ geht es um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Von 14. bis 17. Mai kämpfen Österreichs Beach-Stars im Rahmen der 2. CEV Continental Cup-Runde gegen sehr starke internationale Konkurrenz. Um sich für das Finalturnier von 22. bis 28. Juni in Eindhoven (NED) zu qualifizieren, ist zumindest Platz fünf notwendig. Entgegen ursprünglichen Plänen konzentriert sich Beachvolleyball Baden ganz auf ... weiterlesen

Huber/Dressler gewinnen in Phnom Penh Silbermedaille

Xandi Huber und Christoph Dressler haben sich beim 2*-FIVB-World-Tour-Event in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh die Silbermedaille gesichert. Florian Schnetzer und Laurenz Leitner schrammten nur haarscharf an Bronze vorbei. Zunächst standen am Sonntag die Semifinali auf dem Programm. Im Österreicher-Duell behielten Huber/Dressler gegen Schnetzer/Leitner nach Satzrückstand mit 15:21, 21:15, 15:12 die Oberhand. Die topgesetzten Australier Christopher McHugh/Damien Schumann ließen gegen ... weiterlesen

Aich/Dob verabschiedet sich mit Sieg aus MEVZA League

Samstagabend ging der MEVZA League-Grunddurchgang zu Ende. Meister SK Zadruga Aich/Dob bezwang in der JUFA-Arena Bleiburg Mladost Ribola Kastela aus Kroatien 3:2 (25:23, 25:15, 23:25, 25:27, 16:14) und beendete die Saison auf den vierten Tabellenplatz. „Dieser Sieg gegen einen starken Gegner ist ein versöhnlicher Abschluss. Nach der 2:0-Satzführung haben wir einiges ausprobiert und die Gäste konnten sich zurückfighten. Auch im Tie-Break holten sie  einen 10:14-Rückstand auf, unseren ... weiterlesen

Grazer lösen erstes Halbfinalticket

Der UVC Holding Graz ist durch einen sehr souveränen 3:0 (25:17, 25:20, 25:10)-Heimsieg im Steiermark-Derby über den VBC TLC Weiz als erstes Team in das DenizBank AG VL Men-Halbfinale eingezogen. Schon das erste Viertelfinalduell am vergangenen Mittwoch war in drei Sätzen an Lorenz Koraimann und Co. gegangen. Topscorer im Raiffeisen Sportpark waren Koraimann (19) und Tiago Pereira (14) bzw. Santiago Alvarez 10, Alexander Bauer und Douglas Groenendijk (je 6). Frederick Laure (Manager, ... weiterlesen

Sokol/Post und Klagenfurt komplettieren Halbfinale

In der DenizBank AG VL Women stehen seit Samstagabend die Halbfinalpaarungen fest. Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post fertigte Aufsteiger TI-esssecaffè-volley in der Wiener Posthalle 3:0 (25:16, 25:18, 25:18) ab und entschied die „Best-of-3“-Serie mit 2:0 für sich. Sonja Katz und Diana Mitrengova (je 14) bzw. Martyna Walter (13) und Taru Alho (9) waren die besten Scorerinnen der Partie. Matchanalyse: Angriffspunkte 41:33, Asse 9:3, Blockpunkte 6:4 und Eigenfehler 12:19. Sokol/Post ... weiterlesen

Huber/Dressler im Phnom Penh-Halbfinale gegen Schnetzer/Leitner

Alexander Huber/Christoph Dressler und Florian Schnetzer/Laurenz Leitner treffen Sonntagfrüh im Semifinale des 2*-Turniers in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh aufeinander. Damit steht bereits fest, dass zumindest ein ÖVV-Team schon früh in der Saison einen FIVB-World-Tour-Podestplatz erreichen wird! Am Samstag schlugen Huber/Dressler zunächst im Achtelfinale die Kanadier Aaron Nusbaum/Michael Plantinga 21:15, 21:10 und danach Tiziano Andreatta/Andrea Abbiati aus Italien 19:21, 21:19, ... weiterlesen

Ried legt im Viertelfinalduell mit Amstetten vor

Der UVC Weberzeile Ried konnte Freitagabend den ersten Schritt Richtung DenizBank AG VL Men-Halbfinaleinzug setzen. Die Innviertler gewannen beim VCA Amstetten NÖ das Auftaktspiel der dritten "Best-of-3"-Playoffserie souverän 3:0 (25:18, 25:15, 25:23). Das zweite Duell steigt am kommenden Mittwoch in Ried. Franco Slomp Drago (15) und Keaton Strom (10) bzw. Tomasz Rutecki (19) und Nilas Stooß (10) waren die Topscorer in der Johann-Pölz-Halle. Die Statistik spiegelt das klare Ergebnis ... weiterlesen

Zwei ÖVV-Duos erreichen Phnom Penh-Achtelfinale

Die ÖVV-Duos Alexander Huber/Christoph Dressler und Florian Schnetzer/Laurenz Leitner haben sich beim 2*-FIVB-World-Tour-Event in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh ins Achtelfinale durchgeschlagen. Die Qualifikanten Moritz Kindl/Mathias Seiser verpassten den Aufstieg in die Runde der Top-16 hingegen um Haaresbreite. Zunächst stand am Donnerstag die Qualifikation auf dem Programm: Kindl/Seiser bezwangen zum Auftakt die Deutschen Armin Dollinger/Simon Kulzer in einem packenden Fight 24:26, ... weiterlesen

THY Istanbul zu stark für Meister Linz-Steg

Damen-Meister ASKÖ Linz-Steg verlor Donnerstagabend das Hinspiel des CEV Challenge-Cup-Viertelfinales gegen die Millionentruppe von THY Istanbul im Georg von Peuerbach-Gymnasium 0:3 (14:25, 17:25, 15:25). Die Favoritinnen, die sich den Titelgewinn zum Ziel gesetzt haben, halten somit im Rückspiel am 4. März alle Trümpfe in ihren Händen. Topscorerinnen waren Nikolina Maros (12) und Nicole Lott (7) bzw. Anne Buijs (14) und Aneta Kocmanova-Havlickova (13). Die Überlegenheit der Gäste ... weiterlesen