4 Ergebnisse für day: 22/02/2020

Aich/Dob verabschiedet sich mit Sieg aus MEVZA League

Samstagabend ging der MEVZA League-Grunddurchgang zu Ende. Meister SK Zadruga Aich/Dob bezwang in der JUFA-Arena Bleiburg Mladost Ribola Kastela aus Kroatien 3:2 (25:23, 25:15, 23:25, 25:27, 16:14) und beendete die Saison auf den vierten Tabellenplatz. „Dieser Sieg gegen einen starken Gegner ist ein versöhnlicher Abschluss. Nach der 2:0-Satzführung haben wir einiges ausprobiert und die Gäste konnten sich zurückfighten. Auch im Tie-Break holten sie  einen 10:14-Rückstand auf, unseren ... weiterlesen

Grazer lösen erstes Halbfinalticket

Der UVC Holding Graz ist durch einen sehr souveränen 3:0 (25:17, 25:20, 25:10)-Heimsieg im Steiermark-Derby über den VBC TLC Weiz als erstes Team in das DenizBank AG VL Men-Halbfinale eingezogen. Schon das erste Viertelfinalduell am vergangenen Mittwoch war in drei Sätzen an Lorenz Koraimann und Co. gegangen. Topscorer im Raiffeisen Sportpark waren Koraimann (19) und Tiago Pereira (14) bzw. Santiago Alvarez 10, Alexander Bauer und Douglas Groenendijk (je 6). Frederick Laure (Manager, ... weiterlesen

Sokol/Post und Klagenfurt komplettieren Halbfinale

In der DenizBank AG VL Women stehen seit Samstagabend die Halbfinalpaarungen fest. Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post fertigte Aufsteiger TI-esssecaffè-volley in der Wiener Posthalle 3:0 (25:16, 25:18, 25:18) ab und entschied die „Best-of-3“-Serie mit 2:0 für sich. Sonja Katz und Diana Mitrengova (je 14) bzw. Martyna Walter (13) und Taru Alho (9) waren die besten Scorerinnen der Partie. Matchanalyse: Angriffspunkte 41:33, Asse 9:3, Blockpunkte 6:4 und Eigenfehler 12:19. Sokol/Post ... weiterlesen

Huber/Dressler im Phnom Penh-Halbfinale gegen Schnetzer/Leitner

Alexander Huber/Christoph Dressler und Florian Schnetzer/Laurenz Leitner treffen Sonntagfrüh im Semifinale des 2*-Turniers in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh aufeinander. Damit steht bereits fest, dass zumindest ein ÖVV-Team schon früh in der Saison einen FIVB-World-Tour-Podestplatz erreichen wird! Am Samstag schlugen Huber/Dressler zunächst im Achtelfinale die Kanadier Aaron Nusbaum/Michael Plantinga 21:15, 21:10 und danach Tiziano Andreatta/Andrea Abbiati aus Italien 19:21, 21:19, ... weiterlesen