4 Ergebnisse für day: 04/09/2019

Serbien, Türkei, Polen und Italien stehen im EM-Halbfinale

Die Serbinnen sind ihrem Ziel, EM-Gold von 2017 erfolgreich zu verteidigen, einen weiteren Schritt nähergekommen. Tijana Boskovic und Co. zogen in Ankara durch einen 3:0 (25:19, 25:18, 28:26)-Erfolg über Außenseiter Bulgarien ins CEV Women’s EuroVolley 2019-Halbfinale ein. Serbiens Gegner am Samstag heißt Italien, das sich im polnischen Lodz gegen Russland mit 3:1 (25:27, 25:22, 27:25, 25:21) durchsetzen konnte. Am 20. Oktober 2018 standen einander die beiden Teams im WM-Finale gegenüb... weiterlesen

Rekordmeister Sokol/Post verpflichtet vier „Prinzessinnen“

Die SG VB NÖ Sokol/Post vollzog im Sommer einen Umbruch. Der Rekordmeister geht mit einer neuen Trainerin und einigen Verstärkungen in die bevorstehende DenizBank AG Volley League Women-Saison. Mit Katharina Jusufi (Außenangriff), Diana Mitrengova (SVK/Diagonal) und Sophie Haselsteiner (Libera) brachte Neo-Coach Zuzana Pecha-Tlstovičová gleich drei Spielerinnen von der  SG Prinz Brunnenbau Volleys mit. Die Slowakin hatte die "Prinzessinnen" in der vergangenen Saison sensationell auf ... weiterlesen

Samstag im Zeichen des Volleyballs: Letzter EM-Test in St. Pölten!

Die EM-Vorbereitung des österreichischen Volleyball-Nationalteams der Männer ist auf die Zielgerade eingebogen. Freitag und Samstag bestreitet die Auswahl von ÖVV-Headcoach Michael Warm im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich in St. Pölten ihre letzten beiden Tests vor der "CEV EuroVolley 2019". Gegner ist mit Nordmazedonien ein EM-Teilnehmer. Während am Freitag ein Trainingsmatch absolviert wird, steht Samstagabend das SPORTUNION Niederösterreich-Länderspiel im Rahmen des NÖ Volleyday ... weiterlesen

Drei ÖVV-Teams bei World Tour Finals im Hauptbewerb

Clemens Doppler/Alex Horst und Martin Ermacora/Moritz Pristauz haben sich bei den World Tour Finals im ehrwürdige Foro Italico im Herzen Roms in den Hauptbewerb durchgeschlagen. Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig steigen beim zur Olympia-Qualifikation zählenden 5*-Turnier auf Grund ihres FIVB Rankings erst am Donnerstag in der Gruppenphase ein. Doppler/Horst fertigten in der Quali zunächst die Japaner Sato/Kojima 21:6, 21:7 ab und schlugen am Abend die Slowenen Zemljak/Pokerš... weiterlesen