54 Ergebnisse für Monat: 03/2017

3. Duell um Viertelfinaleinzug in Graz

Der UVC Holding Graz und die SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz absolvieren am Samstag in der Bluebox-Arena ihr drittes und entscheidendes Duell um den Aufstieg ins Austrian Volley League Women-Halbfinale, in dem die Damen von ASKÖ Linz-Steg warten.Erst am Mittwoch konnte Außenseiter Trofaiach/Eisenerz in Graz für eine Überraschung sorgen und in einem wahren Volleyball-Krimi zum 1:1 ausgleichen. Ermöglicht wurde der Sieg durch eine ausgezeichnete Teamleistung und unbändigen Kampfgeist. ... weiterlesen

UVC Graz steht im Halbfinale!

Der UVC Holding Graz steht im Halbfinale der DenizBank AG Volley League Men. Die Murstädter gewannen das vierte Duell mit Austrian Volley Cup-Champion SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys 3:1 (25:18, 25:18, 13:25, 25:20) und somit auch die "Best-of-5"-Serie mit 3:1. Im Halbfinale wartet Vizemeister SK Posojilnica Aich/Dob."Wir sind sehr, sehr glücklich, dass es geklappt hat. In den ersten beiden Sätzen hat die Mannschaft extrem gut gespielt, ist geschlossen aufgetreten. Im dritten Durchgang hat ... weiterlesen

Grazerinnen lösen Halbfinal-Ticket

Die Damen des UVC Holding Graz gewannen ihr drittes Viertelfinalduell in der Austrian Volley League Women mit der SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz in ihrer Bluebox-Arena souverän 3:0 (25:16, 25:16, 25:22) und die Serie mit 2:1. Im Halbfinale wartet ASKÖ Linz/Steg!"Jetzt sind wir erleichtert! Wir haben gewusst, dass wir uns zusammenreißen und konzentriert spielen müssen. Das ist uns - anders als zuletzt - diesmal super gelungen. Wenn wir unser Spiel auf den Platz bringen, sind wir das bessere ... weiterlesen

Wildcats lösen letztes Halbfinalticket

Der ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt steht im Halbfinale der Austrian Volley League Women. Das Team von Trainerin Eva Brodyova gewann das dritte und entscheidende Duell mit dem VC Tirol, Vizemeister der vergangenen Saison, im Landessportcenter Innsbruck 3:1 (25:14, 25:15, 13:25, 25:17). In der zweiten Begegnung am Samstagabend waren die Wildcats noch chancenlos gewesen!"Das war nach der gestrigen Leistung eine Auferstehung. Die Mannschaft hat sich wieder ihrer kämpferischen Qualitäten besonnen. ... weiterlesen

Hoffnungsrunde: Weiz ringt Ried nieder

Der VBC TLC Weiz startete am Sonntag mit einem Auswärtssieg in die Hoffnungsrunde der DenizBank AG Volley League Men, gewann in 133 Minuten beim UVC Weberzeile Ried im Innkreis 3:2 (36:34, 16:25, 25:23, 18:25, 15:10).Bereits am Samstag verlor die SG VC/SV MusGym Salzburg ihr Auftaktspiel gegen supervolley OÖ 1:3 (22:25, 25:22, 22:25, 23:25). "Wir waren leider viel zu nervös. Der Druck ist momentan enorm, da wir unbedingt den Klassenerhalt schaffen wollen. Diesem Druck waren wir leider nicht ... weiterlesen

Swatch World Tour Finals in Hamburg

Hamburg ist Schauplatz der diesjährigen Swatch Beach Volleyball FIVB World Tour Finals. Die jeweils zwölf besten Damen- und Herrenteams kämpfen vom 22. bis 27. August am Rothenbaum um die begehrten Trophäen und um ein Rekord-Preisgeld von 800.000 US-Dollar. "Die deutschen Fans können sich nicht nur auf sensationellen Sport freuen", kündigt Hannes Jagerhofer, CEO der Beach Majors GmbH, an, "auch rundherum wird das Finale einzigartiges Entertainment bieten".Hamburgs Innensenator Andy Grote ... weiterlesen

Hartbergerinnen heiß auf nächste Punkte

Am Samstag findet die Austrian Volley League Women-Hoffnungsrunde ihre Fortsetzung. Nach dem Auftakt am vergangenen Wochenende führen die TI-apogrossergott-Volley und die PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg mit vier Punkten die Tabelle an. Die Damen des TSV Sparkasse Hartberg und die SG Prinz Brunnenbau Volleys folgen mit zwei Zählern.Die Innsbruckerinnen, die zuletzt in die Erfolgsspur finden konnten, treffen ab 18.30 Uhr auf Hartberg und peilen in der Steiermark den fünften Sieg im ... weiterlesen

MEVZA Final Fours der Damen und Herren

Am kommenden Wochenende steht Zagreb (CRO) im Mittelpunkt der MEVZA. In der Sporthalle Sportska Dvorana Zagreb tragen sowohl Top Vier der Damen als auch der Herren das Final Four aus. Österreichs Herren-Serienmeister Hypo Tirol Innsbruck hat sich als Dritter souverän qualifiziert und trifft im Halbfinale auf den slowakischen Meister Bystrna Spu Nitra.Vier Champions im Herren Final FourMit dem Veranstalter Mladost Zagreb (CRO), Titelverteidiger Ach Volley Ljubljana (SLO), Bystrina Spu Nitra ... weiterlesen

Noch zehn Tage bis zum Halbfinal-Auftakt

Mit großer Spannung waren die beiden Viertelfinalserien der AVL Women verbunden. UVC Holding Graz und die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt setzten sich jeweils im Entscheidungsspiel durch und dürfen sich damit weiter Hoffnungen auf den Meistertitel machen. Die Halbfinalserien zwischen SG VB NÖ Sokol/Post und Klagenfurt bzw. zwischen ASKÖ Linz-Steg und Graz starten am 19. März. Neben dem Titelkampf verspricht der Umstand, dass im kommenden Jahr nur die Top Zwei im Europacup spielberechtigt ... weiterlesen

Unsere Stars im Ausland #20

Perugia bereits im Playoff-HalbfinaleNach zwei klaren Siegen gegen Piacenza steht Sir Safety Conad Perugia mit Alexander Berger bereits im Halbfinale der italienischen Serie A1.Das Auftaktspiel am Samstagabend gewannen Berger und Co. klar mit 3:0. Beim zweiten Spiele der Serie gab sich Perugia ebenfalls keine Blöße und fixierte auf Anhieb den Halbfinaleinzug. Dort kommt es ab 19. März zum Aufeinandertreffen mit Trentino. In der Serie Best-of-five beginnt Perugia auswärts. Kommt es tatsäc... weiterlesen