Zass mit Amriswil Schweizer Cupsieger

  • 31. März 2019

ÖVV-Teamspieler Thomas Zass wurde am Samstag mit LINDAREN Volley Amriswil Schweizer Cupsieger. Die Thurgauer setzten sich vor über 2.400 Zuschauern in der St. Leonhard-Halle in Freiburg gegen Außenseiter Züri Unterland 3:1 (25:12, 21:15, 25:15, 25:17) durch. Für Amriswil war es der dritte Cuptitel in Folge und der sechste insgesamt.

Zass: „Interessant ist, dass wir auf dem Weg ins Finale starke Gegner hatten und im Finale mit einem Zweitligisten einen relativ einfachen, wobei die sich wirklich zur Wehr gesetzt und ganz gut gespielt haben. Ich bin natürlich froh, dass wir gewinnen konnten. Im zweiten Satz haben wir einen Aussetzer gehabt, weil wir in der Annahme nicht gut waren, danach ist es aber wieder besser gegangen.“

Zass wurde im Rahmen des „Mobiliar Volley Cup Final“ auch als wertvollster Spieler der laufenden NLA-Saison ausgezeichnet. Der 29-jährige Tiroler steht mit Amriswil im Liga-Halbfinale. In der Scorerwertung ist der Diagonalangreifer mit 285 Punkten Dritter.

SPORTLIVE