Wasilewski komplettiert Amstetten-Kader

  • 23. Juli 2020

Mit der Verpflichtung von Alan Wasilewski hat der VCA Amstetten NÖ seine Kaderplanung für die kommende DenizBank AG VL-Saison abgeschlossen. Der polnische Mittelblocker wechselt vom Ligakonkurrenten UVC Weberzeile Ried/Innkreis ins Mostviertel, kam auf spezielle Empfehlung von Fabian Kriener zum VCA.

„Wir haben uns noch verstärken wollen und Fabi brachte uns auf Alan. Die beiden haben vergangene Saison bereits gemeinsam im Innviertel gespielt“, erklärt VCA-Sportdirektor Michael Henschke, der den Transfer ausgerechnet an Wasilewskis Geburtstag vermeldete. „Mit nun 29 Jahren ist er schon erfahren, passt perfekt in unser Konzept und kann ein richtiges Vorbild für unsere jungen Spieler werden. Alan hat u.a. schon in den ersten deutschen Liga beim Topclub Friedrichshafen, in Polen und Belgien gespielt“, so Henschke weiter.

„Wir haben uns seine Spielerdaten genau angesehen und freuen uns schon, mit ihm zu arbeiten. Er hat eine sehr professionelle Einstellung und lebt voll für den Sport. Genau diese Eigenschaften schätze ich an einem Spieler besonders“, erläutert VCA-Headcoach Igor Simuncic genau einen Monat vor dem offiziellen Start der Saisonvorbereitung.

(PM/RED)