UVC Graz-Damen Mannschaft des Jahres

  • 5. Mai 2017

Die UVC Holding Graz-Damen wurden am Donnerstag bei der steirischen Sporthilfe-Gala in der Helmut-List-Halle zur Mannschaft des Jahres gekürt.

„Es ist eine große Ehre, diesen Preis in diesem feierlichen Rahmen entgegen nehmen zu dürfen. Wir haben die vergangenen Jahre sehr hart daran gearbeitet, um dieses Ziel zu erreichen. Jetzt heißt es, ein bisschen erholen, um in der neuen Saison neue Ziele zu erreichen“, freut sich Eva Dumphart, Kapitänin des ÖVV-Cup-Champions, über die Auszeichnung.

Die UVC Holding Graz-Damen und -Herren wollen in der kommenden Saison wieder hoch hinaus. Manager Frederick Laure arbeitet bereits eifrig an der Kaderplanung: „Bei den Damen wollen wir den österreichischen Weg weitergehen und uns mit ein bis zwei Spielerinnen verstärken. Bei den Herren wird es ein wenig schwieriger, die beiden Leistungsträger Zoltan Mozer und Lorenz Koraimann zu ersetzen, aber wir arbeiten hart daran.“

Die Ziele in der neuen Saison sind hoch gesteckt. Die Damen wollen sich wieder auf den ÖVV-Cup konzentrieren und in der Meisterschaft ins Finale einziehen. Bei den Herren möchte man in der Liga unter die Top-4, um eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinale zu haben. – PM/RED