Triumph im Supercup: Perfekter Einstand für Wohlfahrtstätter bei Benfica

  • 7. Oktober 2018

Peter Wohlfahrtstätter hat mit seinem neuen Verein Benfica Lissabon den ersten Titel eingefahren. Der ÖVV-Teamkapitän gewann mit den „Adlern“ den portugiesischen Supercup gegen Sporting Lissabon mit 3:0 (25:22, 27:25, 36:34). Wohlfahrtstätter war am Freitag mit 11 Punkten zweitbester Scorer seines Teams!

Nicht nach Wunsch lief es für Sir Safety Conad Perugia im italienischen Del Monte Supercoppa. Das Team von ÖVV-Star Alex Berger hatte Samstag das Halbfinale gegen Itas Trentino in drei Sätzen verloren, Sonntag setzte es für den Triple-Champion der vergangenen Saison (Supercup, Cup, Meisterschaft) im Spiel um Platz drei eine 1:3 (25:16, 21:25, 23:25, 23:25)-Niederlage gegen Cucine Lube Civitanova. Der 30-jährige Oberösterreicher wurde nach einer im Sommer erlittenen Muskelverletzung im Rücken noch nicht eingesetzt, stand am Sonntag aber bereits im Kader. Der Titel ging an Azimut Leo Shoes Modena nach einem 3:2-Erfolg über Itas Trentino.

Del Monte Supercoppa

06.10.: Sir Safety Conad Perugia – Itas Trentino 0:3 (22:25, 21:25, 24:26)
06.10.: Cucine Lube Civitanova – Azimut Leo Shoes Modena 2:3 (26:28, 28:26, 25:22, 19:25, 13:15)
07.10.: Sir Safety Conad Perugia – Cucine Lube Civitanova 1:3 (25:16, 21:25, 23:25, 23:25)
07.10.: Itas Trentino – Azimut Leo Shoes Modena 2:3 (23:25, 19:25, 25:16, 25:18, 8:15)

(sportlive.at)