Topduell zwischen Union Waldviertel und Aich/Dob in Zwettl

  • 6. Dezember 2019

Die Union Waldviertel bittet am Samstag Tabellenführer und Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob zum DenizBank AG VL-Schlagerspiel in die Stadthalle Zwettl. Das Top-Duell zählt auch zur MEVZA League. „Das ist für uns ein besonders wichtiges Spiel. Wollen wir das Final-Four der Mitteleuropaliga Anfang März erreichen, brauchen wir unbedingt einen Sieg“, erläutert Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu, der in dieser Saison schon sehr starke, aber auch schon „wirklich desaströse“ Vorstellungen seines Teams sah. „Für manche Auftritte habe ich einfach keine Erklärung“, so Micheu. Dennoch, in der heimischen Meisterschaft ist Aich/Dob die Nummer eins, führt ungeschlagen vier Punkte vor der URW.

Der UVC Holding Graz ist gegen TJ Sokol Wien V glasklarer Favorit. Die Murstädter liegen als Dritte auf jenem Platz, den sie als Ziel für den Grunddurchgang ausgegeben hatten. Die Aufsteiger aus Wien findet man hingegen abgeschlagen am Ende der Tabelle. „Sie haben heuer noch kein Spiel gewonnen, noch nicht einmal einen Punkt geholt. Wir wollen, dass es auch nach diesem Wochenende so bleibt und ich erwarte mir drei Punkte“, stellt Graz-Manager Frederick Laure klar.

Die Wörther-See-Löwen Klagenfurt haben Freitagabend mit einem klaren Sieg beim VCA Amstetten NÖ ihre Chance auf Platz vier gewahrt, setzten sich wieder einen Punkt vor den UVC Weberzeile Ried. Am Samstag kommt es in Ried zum direkten Duell dieser beiden Teams. Während es für die Wörther-See-Löwen bereits das letzte Spiel im Grunddurchgang sein wird, haben die Innviertler noch drei Partien zu absolvieren. Platz vier im Grunddurchgang bedeutet, dass man nach Abschluss der oberen und unteren Setzrunde im Viertelfinale weder auf Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob noch auf Vizemeister Union Raiffeisen Waldviertel und ÖVV-Cupsieger UVC Holding Graz treffen kann.

DenizBank AG VL Men

06.12.: VCA Amstetten NÖ vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt 0:3 (23:25, 19:25, 20:25)
07.12., 17:30: UVC Holding Graz vs. TJ Sokol Wien V
07.12., 18:00: UVC Weberzeile Ried/Innkreis vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
07.12., 19:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. SK Zadruga Aich/Dob
08.12., 17:00: VCA Amstetten NÖ vs. VBC TLC Weiz

so geht’s weiter
14.12., 19:30: VBC TLC Weiz vs. UVC Holding Graz
18.12., 19:00: UVC Weberzeile Ried/Innkreis vs. VCA Amstetten NÖ
21.12., 17:30: UVC Weberzeile Ried/Innkreis vs. VBC TLC Weiz
21.12., 19:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. VCA Amstetten NÖ
21.12., 19:30: TJ Sokol Wien V vs. SK Zadruga Aich/Dob

Tabelle, Ergebnisse und Match Stats, Spielplan

Team- und Spieler-Stats

Hier geht’s zu allen Kadern (inkl. Übersicht Zu- und Abgänge)

Auf Volleynet.tv wird jedes Spiel der Denizbank AG Volley League Women und Men im Livestream übertragen!

SPORTLIVE/PM/RED