Thaller spielt in Bulgarien für Montana auf

  • 6. Dezember 2019

ÖVV-Nationalteamspieler Maximilian Thaller hat einen neuen Verein. Der noch 25-Jährige (er feiert am 13. Dezember Geburtstag) verteilt nun für Montana, im Nordwesten Bulgariens gelegen, die Bälle.

Thallers erster Eindruck? „Der Klub ist sehr professionell, verfügt über gute Spieler. Das Saisonziel ist Platz drei. Die Top-2 der Tabelle haben ein sehr hohes Budget.“ Sein Einstand in der bulgarischen Liga hätte jedenfalls nicht besser sein können: Montana feierte gegen Titelverteidiger Neftohimic Burgas einen 3:1 (25:18, 24:26, 25:20, 25:23)-Heimsieg und stürzte den Meister von der Tabellenspitze. Neuer Leader ist Hebar, Montana verbesserte sich auf Rang drei!

Thaller: „Ich bin froh, dass es geklappt hat und ich was Passendes gefunden habe. Die Pause hat mir nach der EM auch sehr gut getan. Nun fühl ich mich wieder frisch und freue mich, zurück zu sein!“

SPORTLIVE