Strauss-Twins und Schützenhöfer/Plesiutschnig verlieren EM-Auftaktspiel

  • 15. September 2020

Nadine Strauss/Teresa Strauss mussten sich in ihrem Auftaktspiel bei der CEV EuroBeachVolley 2020 im lettischen Jurmala gegen die an Nummer drei gesetzten Schweizerinnen Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré 14:21, 18:21 geschlagen geben. Auch Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig starteten mit einer Niederlage, zogen im Duell mit dem russischen Team Ksenia Dabizha/Daria Rudykh allerdings erst nach hartem Kampf 19:21, 21:17, 13:15 den Kürzeren.

Österreichs Staatsmeisterinnen treffen am Mittwoch auf die Russinnen Mariia Bocharova/Maria Voronina. Da bei der Europameisterschaft im „Modified-Pool-Play“-Modus gespielt wird, müssen die Strauss-Twins gewinnen, um in die Zwischenrunde einzuziehen.

Für Schützenhöfer/Plesiutschnig ist die EM das erste gemeinsame Turnier 2020. Schützenhöfer gibt in Jurmala ihr Comeback. Sie war im April an der rechten Schulter operiert worden. Beinahe hätte es gleich bei ihrer Rückkehr auf die große Bühne zu einem Sieg gereicht. Am Mittwoch geht es gegen Riikka Lehtonen/Niina Ahtiainen aus Finnland um den Aufstieg aus der Gruppe.

Österreichs Herren-Teams steigen erst am Mittwoch in die EM ein.

Die Spiele der ÖVV-Teams am Dienstag

Herren, 1. Spieltag

16.09., 11:00: Moritz Pristauz/Julian Hörl (AUT/23) vs. Alexander Likholetov/Ruslan Bykanov (RUS/10)
16.09., 11:00: Xandi Huber/Christoph Dressler (AUT/32) vs. Anders Mol/Christian Sørum (NOR/1)
16.09., 12:00: Clemens Doppler/Alex Horst (AUT/20) vs. Jan Dumek/Vaclav Bercik (CZE/13)

Damen, 2. Spieltag

16.09., 15:00: Nadine Strauss/Teresa Strauss (AUT/30) vs. Mariia Bocharova/Maria Voronina (RUS/19)
16.09., 16:00: Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig (AUT/12) vs. Riikka Lehtonen/Niina Ahtiainen (FIN/28)

SPORTLIVE