Sparkasse Schülerliga: Halbfinaltickets vergeben!

  • 23. April 2018

Seit Sonntag geht in Purkersdorf bei Wien die 41. Sparkasse-Schülerliga Volleyball Bundesmeisterschaft für Mädchen der Unterstufe in Szene. Am Montag wurde die Vorrunde abgeschlossen. Damit stehen die Halbfinal-Paarungen und die Platzierungaduelle fest. Die Stimmung war wieder hervorragend. Fangruppen u. a. aus Seekirchen und Matzen sorgten für eine tolle Atmosphäre.

Zum Abschluss des zweiten Tages lieferten einander das BG Dornbirn und die Wiener Komensky-Schule im Kampf um den zweiten Gruppenplatz (Pool A) ein spannendes Duell, das die Vorarlbergerinnen nach einem umkämpften ersten Satz dann deutlich für sich entschieden. Das BG/BRG Hartberg stand schon nach den Vormittagsspielen als erster Halbfinalist fest und beendete die Vorrunde ungeschlagen auf Platz 1 der Gruppe A.

Im Pool B gewann das Klagenfurter Europagymnasium sein letztes Gruppenspiel gegen Schlusslicht Jennersdorf mit 2:0 und zog damit ebenfalls ungeschlagen mit nur einem Satzverlust ins Halbfinale ein. Das zweite Halbfinalticket ging an Niederösterreichs NMS Purgstall.

Am Dienstag kämpfen Hartberg und Purgstall sowie Klagenfurt und Dornbirn um den Finaleinzug. Pregarten und Jennersdorf spielen um den neunten, die Wiener Komensky-Schule und Seekirchen um den siebenten sowie Matzen und Umhausen um den fünften Platz. Auch das kleine Finale wird noch am Dienstag ausgetragen.

Der ganze Bericht und die Ergebnisse im Detail

[PM/RED]