Sokol/Post und Wildcats starten erfolgreich ins Playoff

  • 15. Februar 2020

Rekordmeister SG VB NÖ Sokol/Post setzte am Samstagnachmittag den ersten Schritt Richtung DenizBank AG VL Women-Halbfinale. Das Team von Cheftrainerin Zuzana Pecha-Tlstovičová fuhr zum Playoff-Auftakt bei Aufsteiger TI-esssecaffè-volley einen 3:1 (25:17, 26:28, 31:29, 25:18)-Erfolg ein und stellte in der „Best-of-3“-Serie auf 1:0.

„Wir hatten den Gegner im dritten Satz im Griff, konnten uns früh deutlich absetzen, führten auch 24:20. Ich weiß nicht, was dann passiert ist… Schade, es war alles drinnen, wir hätten den Favoriten mit einem Heimsieg unter Druck setzen können. Jetzt hat Sokol/Post natürlich alle Trümpfe in der Hand. Aber wer weiß, vielleicht können wir aus dem heutigen Spiel lernen, es in einer Woche besser machen und ein drittes Spiel erzwingen“, erklärte TI-volley-Obmann Michael Falkner.

Martyna Walter (18) und Taru Alho (11) bzw. Sonja Katz (21) und Aida Mehic (17) waren die Topscorerinnen in der USI-Halle. Angriffspunkte 43:63, Asse 9:7, Blockpunkte 11:15 und Eigenfehler 22:29. Das zweite Viertelfinalduell steigt am kommenden Samstag in der Wiener Posthalle.

Auch in der zweiten Viertelfinalserie konnte das Auswärtsteam vorlegen. Die kelag Wildcats Klagenfurt schlugen den VC Tirol im Landessportcenter Innsbruck 3:2 (25:22, 25:23, 19:25 23:25, 15:5) und können somit in einer Woche in ihrer Heimhalle den Sack zumachen. Schon im Grunddurchgang hatten die „Wildkatzen“ beim VCT gewonnen, daheim allerdings verloren.

Topscorerinnen Nadia Brindlinger (16), Ingrid Tuntland und Sara Esteban Calvo (je 15) bzw. Jaelyn Keene (30) und Ana Bajic (16). Angriffspunkte 51:61, Asse 6:7,  Blockpunkte 13:11 und Eigenfehler 28:30. Das zweite Duell steigt am kommenden Samstag und ein mögliches drittes am Sonntag in Klagenfurt.

DenizBank AG VL Women, Viertelfinalserien („best-of-3“)

Serie 1

15.02.: VC Tirol vs. ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt 2:3 (22:25, 23:25, 25:19, 25:23, 5:15)
22.02., 19:00: ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt vs. VC Tirol

falls notwendig
23.02., 16:00: ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt vs. VC Tirol

Serie 2

15.02.: TI-esssecaffè-volley vs. SG VB NÖ Sokol/Post 1:3 (17:25, 28:26, 29:31, 18:25)
22.02., 16:30: SG VB NÖ Sokol/Post vs. TI-esssecaffè-volley

falls notwendig
23.02., 11:00: SG VB NÖ Sokol/Post vs. TI-esssecaffè-volley

bereits im Halbfinale

Askö Linz-Steg und UVC Holding Graz

Ergebnisse und Match Stats

Team- und Spielerinnen-Stats

Auf Volleynet.tv wird jedes Spiel der Denizbank AG Volley League Women und Men im Livestream übertragen!

SPORTLIVE/PM/RED