Seidl/Philipp Waller erreichen Tokio-Viertelfinale

  • 27. Juli 2018

Robin Seidl/Philipp Waller stehen beim Tokyo Open (3*-Kategorie) im Viertelfinale. Die frischgebackenen Haiyang-Sieger schlugen in der Zwischenrunde Sean Rosenthal/Chase Budinger (USA) nach hartem Kampf 18:21, 21:17, 19:17 und danach Hasan Huseyin Mermer/Safa Urlu (TUR) souverän 21:12, 21:19. Martin Ermacora/Moritz Pristauz mussten sich hingegen im Achtelfinale Jonathan Erdmann/Max Betzien (GER) 21:23, 21:16, 13:15 geschlagen geben. Für Anja Dörfler/Stephanie Wiesmeyr war nach einer 18:21, 10:21-Niederlage gegen Xinxin Wang/Jinjin Zeng (CHN) bereits in der Gruppenphase Endstation. Seidl/Waller treffen im Viertelfinale am Samstag  ab 05:30 Uhr auf Casey Patterson/Stafford Slick (USA).

Vier rotweißrote Teams sind beim Agadir Open in Morokko (2*-Kategorie) am Start. Franziska Friedl/Nadine Strauss durften über einen 17:21, 22:20, 15:11-Auftaktsieg gegen Manolina Konstantinou/Mariota Angelopoulou (CYP) jubeln, verloren dann aber gegen Tadva Yoken/Sigrid Simonsson (SWE) 15:21, 19:21. Alexander Huber/Christoph Dressler besiegten David Lenc/Filip Habr (CZE) 21:16, 21:16. Florian Schnetzer/Daniel Müllner schlugen Armin Dollinger/Simon Kulzer (GER) 21:13, 25:23. Jörg Wutzl/Simon Frühbauer zogen gegen Toms Smedins/Haralds Regza (LAT) 15:21, 16:21 den Kürzeren.

Beim Samsun Open in der Türkei (1*-Kategorie) feierten die österreichischen Teams am Freitag duchwegs Siege. Thomas Kunert/Peter Eglseer setzten sich im Duell mit Balázs Benkö/Botond Oláh (HUN) 23:21, 21:17 durch. Später zogen sie durch einen 21:13, 27:25-Erfolg über Ali Berke Sagir/Ali Cebeci (TUR) ins Viertelfinale ein. Eva Freiberger/Valerie Teufl fertigten Belinay Sari/Basak Döner (TUR) 21:4 21:6 ab. Am Samstagvormittag geht es gegen Nicole Dostalova/Anna Komarkova (CZE) um den Einzug unter die Top-8.

(sportlive.at)