Schützenhöfer/Plesiutschnig verpassen Jinjiang-Achtelfinale

  • 24. Mai 2019

Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig beendeten das 4*-Stars-World-Tour-Event im chinesischen Jinjiang auf dem geteilten 17. Platz. Die beiden Steirerinnen waren mit einem 18:21, 21:19, 15:13-Sieg über Xinyi Xia/Fan Wang (CHN) gestartet. Am Freitag verloren  Schützenhöfer/Plesiutschnig allerdings zunächst gegen Tina Graudina/Anastasija Kravcenoka (LAT) 17:21, 27:29 und danach auch das Duell mit Andrea Strbova/Natalia Dubovcova (SVK) 14:21, 16:21.

Beim Boracay Open auf den Philippinen (1*-Turnier) stehen Maximilian Trummer/Simon Baldauf bereits im Viertelfinale. Das ÖVV-Duo gewann seine beiden Gruppenspiele in drei Sätzen, schlug Banlue Nakprakhong/Narongdet Kangkon (THA) 21:13, 19:21, 15:13 und Kingsley Tay/Fan Yang Mark Shen (SIN) 21:11, 21:23, 15:9. Moritz Kindl/Mathias Seiser sind in die Zwischenrunde eingezogen. Die Qualifikanten besiegten Alnakran Abdilla/Jessie Lopez (PHI) 21:18, 21:13 und verloren gegen Chen-Wei Hsu/Shin-Shian Wu (TPE) 18:21, 14:21. Kindl/Seiser treffen Samstagfrüh auf Glenn Piper/Bo Soderberg (AUS).

SPORTLIVE