Schnetzer/Müllner Zweite bei FIVB 1* World Tour Open in Bangkok

  • 13. Mai 2018

Florian Schnetzer und Daniel Müllner holten beim FIVB 1* World Tour Open in Bangkok die Silbermedaille. Die Österreicher feierten damit ihren größten gemeinsamen Erfolg. Am Sonntag im Semifinale besiegten Schnetzer/Müllner die Spanier Javier Huerta/Alejandro Huerta 21:18, 24:22. Im Endspiel gegen die Japaner Takumi Takahashi/Yusuke Ishijima konnten die beiden allerdings nicht mehr an die Leistungen der vorangegangenen Spiele anschließen und verloren 15:21, 14:21.

„Es war ein wirklich tolles Turnier für und von uns. Wir konnten über weite Strecken sehr gutes Beachvolleyball zeigen und freuen uns sehr über den Finaleinzug! Natürlich ist es schade, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, Japan war in diesem Spiel jedoch einfach besser“, resümierte Müllner.

[PM/RED]