Perugia muss 2:2 hinnehmen, Entscheidung am Dienstag

  • 11. Mai 2019

Titelverteidiger Sir Safety Conad Perugia (Alex Berger) hat in der „Best-of-five“-Finalserie um die italienische Meisterschaft am Samstag einen Rückschlag hinnehmen müssen. Cucine Lube Civitanova gewann daheim vor 4000 Zusehern die vierte Partie mit 3:0 (20, 21, 19) und stellte damit auf 2:2. ÖVV-Teamspieler Berger kam im 3. Satz zum Einsatz. Das alles entscheidende fünfte Spiel um den Titel der berühmtesten nationalen Volleyball Liga der Welt geht am 14. Mai in Perugia in Szene. Bisher gab es in der laufenden Serie nur Heimsiege…

Die Finalserie

SPORTLIVE