Paukenschlag in Bleiburg: Aich/Dob trennt sich von drei Spielern!

  • 13. Januar 2020

Nach zwei Siegen in der MEVZA League schien Meister SK Zadruga Aich/Dob die turbulenten vergangenen Wochen hinter sich gelassen zu haben und wieder ruhigeren Gewässern zuzusteuern. Am Montag teilte der Verein allerdings mit, dass Ivan Kolev und Kacper Stelmach nach einer „Eskalation“ schon Sonntagvormittag ihre Zelte in Bleiburg abgebaut hätten. Mit Peter Mlynarcik wird noch ein dritter Leistungsträger folgen. Er soll am Mittwoch im DenizBank AG VL-Schlagerspiel gegen den UV Holding Graz ein letztes Mal zum Einsatz kommen.

Für Aich/Dob ist der Abgang dieser Spieler ein gewaltiger Aderlass. Gleich zwei Diagonalangreifer und der Hauptannahmespieler müssen ersetzt werden. „Das wird natürlich ganz, ganz schwierig, da gleich Ersatz zu finden. Wir werden versuchen, junge Spieler, die im Jugend-Nationalteam schon gut mitspielten, in die Mannschaft zu holen. Leute wie Noel Krassnig oder Jakob Kitzinger werden ihre Chance bekommen. Aber einen neuen Spieler werden wir unbedingt brauchen“, so Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu.

DenizBank AG VL Men

Obere Setzrunde

15.01., 20:00: UVC Holding Graz – SK Zadruga Aich/Dob

Tabelle
, Ergebnisse und Match Stats, Spielplan

Team- und Spieler-Stats

Untere Setzrunde

17.01., 18:30: VCA Amstetten NÖ vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
18.01., 14:30: VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt vs. TJ Sokol Wien V
18.01., 19:30: VBC TLC Weiz vs. VCA Amstetten NÖ

Tabelle
, Ergebnisse und Match Stats, Spielplan

Team- und Spieler-Stats

PM/RED