Pack bleibt Headcoach der UVC Graz-Damen

  • 9. Juni 2021

Matthias Pack und Martin Appel bilden auch in der kommenden Saison das Trainergespann beim UVC Holding Graz (Damen). „Matthias und Martin haben in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit geleistet und wir sind froh, dass die beiden an Bord bleiben“, erklärt UVC Graz-Obmann Andreas Artl.

Derzeit wird noch mit einem weiteren Assistant-Coach verhandelt, denn die Professionalität soll weiter vorangetrieben werden. Außerdem wurden die Grazer am Mittelblock fündig. Mit Sophie Maass wechselt eine Meisterin und Cupsiegerin von STEELVOLLEYS Linz-Steg in die Murstadt. Die 23-Jährige soll in die Fußstapfen von Langzeitkapitänin Eva Dumphart treten. „Nachdem sich Eva entschieden hatte, nicht mehr weiter zu spielen, war Sophie unsere Wunschkandidaten und wir sind überglücklich, dass sie sich für uns entschieden hat. Sie ist eine sehr routinierte, erfahrene Spielerin und wird der Mannschaft sicher viel helfen können“, ist Graz-Sportdirektor Frederick Laure überzeugt.

Auf der Libera-Position sollen auch 2021/22 Hannah Cendon und Anna Oberhauser für eine stabile Annahme sorgen. Außerdem sind die Grazer noch mit ein paar Außenangreiferinnen und Mittelblockerinnen im Gespräch, um das Team zu komplettieren.

PM/RED