ÖVV-Teams verpassen Jugendspiele

  • 10. Juni 2018

Beim CEV Youth Continental Cup Final presented by SPORT.LAND.NÖ im Strandbad Baden zogen beide ÖVV-Teams am Sonntag im Kampf um Tickets für die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires den Kürzeren, verpassten also den Einzug ums Spiel um Platz fünf. Ein fünfter Rang wäre die Mindestplatzierung gewesen, um sich für die Jugendspiele zu qualifizieren.

Nach ihren zum Großteil tollen Leistungen an den Vortagen setzte es am Sonntag jeweils 0:2-Niederlagen.

Ronja Klinger/Julia Mitter, Nummer 13 des Turnier, verloren gegen Gierczynska/Jundzill (POL/11) nach 33 Minuten 15:21, 18:21. Coach Matthias Pack: „Wir haben erst ganz spät in unser Spiel gefunden und leider nur eine viel zu kurze Phase gut Beachvolleyball gespielt. Den Unterschied ausgemacht haben eindeutig Service und Annahme.“

Theo Reiter/Laurenz Leitner (9) unterlagen Bello, F./Bello, J. (ENG/10) in 36 Minuten 19:21, 17:21. Coach Tom Schroffenegger: „Die Burschen haben sehr guten Kampfgeist gezeigt, doch steckte ihnen der gestrige Tag in den Knochen. Drei harte Spiele am Samstag waren leider zu viel, dennoch bin ich stolz auf die Leistungen von Theo und Laurenz.“

Im Spiel um Platz 7 mussten sich dann erneut beide ÖVV-Paare geschlagen geben. Gegen die ÖVV-Mädchen gewannen Betschart/Baumann (SUI/7)  21:17, 18:21, 15:6, gegen die ÖVV-Burschen siegten John/Pfretzschner (D/6) 21:17, 21:17.

ÖVV-Sportdirektor Nik Berger nach den verpassten Spielen um Platz fünf: „Bei beiden Teams war die Müdigkeit aus den drei Samstag-Partien zu sehen. Was ein bisserl gefehlt hat, war der unbedingte Glaube an den Sieg. Wir haben die Gegner zu wenig unter Druck setzen können. Wir sind immer hinterher gelaufen, waren nie vorne. Das war heute etwas unter unseren Möglichkeiten.“

Nach drei intensiven Tagen standen folgende Nationen als fixe Teilnehmer an den Jugendspielen fest: Bei den Mädchen: Russland, Italien (2.), Spanien (3.), Norwegen und Polen. Bei den Herren: Schweden, Niederlande (2.), Tschechien (3.), Russland und England.

Spielplan und Ergebnisse

(sportlive.at/PM/RED)