ÖVV-Duo Kopschar/Pascariuc startet mit Niederlage in U22-EM

  • 24. September 2020

Der Kärntner Arwin Kopschar und sein Salzburger Partner Paul Pascariuc starteten mit einer Niederlage in die CEV U22 Beach Volleyball European Championships 2020 in Izmir/Türkei. Das an Position vier gesetzte ÖVV-Duo musste sich Donnerstagnachmittag am Efes Selcuk Pamucak Plaji den Italiener Tobia Marchetto/Gianluca Dal Corso in 33 Minuten 18:21, 14:21 geschlagen geben. Am Freitag-Vormittag treffen Kopschar/Pascariuc auf Cristian Maier/Sergiu Rodina.

Da auch die Rumänen gegen Marchetto/Dal Corso in zwei Sätzen das Nachsehen hatten und im Pool D nur drei Teams spielen, geht es für die Österreicher im Duell mit Maier/Rodina um Rang zwei. Am Freitag steht neben den letzten Gruppenspielen auch die Zwischenrunde auf dem Programm. Das Achtelfinale, für das sich nur die Poolsieger direkt qualifizieren, folgt am Samstag. Ein österreichisches Juniorinnen-Team ist bei der letzten Beach-EM des Jahres nicht am Start.