ÖVV-Damen verlieren Silver League-Auftakt gegen Sloweninnen

  • 27. Mai 2021

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Damen startete mit einer Niederlage gegen die slowenische Auswahl in die CEV European Silver League 2021, musste sich Donnerstagnachmittag in Luxemburg 0:3 (17:25, 17:25, 20:25) geschlagen geben. Die ÖVV-Herren bestreiten ab 17.30 Uhr – ebenfalls im d’Coque Gymnase – bereits ihr vierten Silver League-Saisonspiel gegen Ungarn. Am Freitag treffen die Damen auf Israel. Spielbeginn ist erneut 15.00 Uhr.

Die Österreicherinnen fanden gut ins Spiel, führten 14:9, ehe der Faden komplett riss. Das Team von Headcoach Jan de Brandt, der nach der EM-Qualifikation Stützen wie Katharina Holzer, Dana Schmit, Ursula Ehrhart, Sabrina Müller und Sophie Wallner eine Pause gönnt, machte im ersten Satz nur noch drei Punkte und sollte sich auch nicht wieder erfangen. Nach 70 Minuten verwerteten die Sloweninnen ihren fünften Matchball.

Die Statistik (aus Sicht der Siegerinnen) spiegelt das Ergebnis wider: Angriffspunkte 40 zu 24 (Quote 43% zu 26%), Asse 6 zu 4, Blockpunkte 6 zu 8, Annahme 50% zu 38% und Punkte durch gegnerische Fehler 23 zu 18. Topscorerinnen für Rotweißrot waren Anamarija Galic und Andrea Duvnjak (je 7) bzw. bei Slowenien Lorena Lorber-Fijok, Darja Erzen und Eva Zatkovic (je 11).

ÖVV-Headcoach Jan de Brandt: „Wir haben, sieht man von der Anfangsphase ab, einfach nicht gut gespielt. Der Angriff war zu schwach, der Servicedruck zu gering. Dann geht es eben schnell im Volleyball.“

ÖVV-Kapitänin Nikolina Maros (6 Punkte): „Unsere Köpfe müssen jetzt schnell wieder nach oben. Wir müssen uns voll auf das bevorstehende Match fokussieren und morgen mit viel Energie gegen Israel starten!“

ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath-Zobernig: „Bis Mitte des ersten Satzes hatten wir den Gegner im Griff, dann haben wir aber eine Serie kassiert. Das hat uns gebrochen, während die jungen Sloweninnen befreit drauflos gespielt haben. Daher ist die Niederlage schlussendlich auch so deutlich ausgefallen.“

CEV Volleyball European Silver League 2021 | Women

Pool A, Tournament 1 in Luxemburg (Spiele AUT)
27.05.: Österreich vs. Slowenien 0:3 (17:25, 17:25, 20:25)
28.05., 15:00: Österreich vs. Israel
30.05., 17:30: Österreich vs. Luxemburg

Pool A, Tournament 2 in Slowenien (Spiele AUT)
04.06., 16:00: Österreich vs. Luxemburg
05.06., 16:00: Österreich vs. Israel
05.06., 19:00: Österreich vs. Slowenien

Final-4: 11. und 12. Juni in Maribor/SLO

Kader für Luxemburg: Saskia Trathnigg, Andrea Duvnjak, Aida Mehic, Anamarija Galic, Monika Chrtianska, Tamina Huber, Victoria Deisl, Lisa-Marie Hager, Nikolina Maros, Anna Oberhauser, Maja Nöhrer, Lina Hinteregger, Anna-Maria Bajde, Sarah Spiegel

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle

CEV Volleyball European Silver League 2021 | Men

Pool B, Tournament 1 in Amstetten, Johann-Pölz-Halle
21.05.: Österreich vs. Ungarn 2:3 (25:23, 25:18, 20:25, 15:25, 13:15)
22.05.: Kroatien vs. Österreich 3:2 (23:25, 25:21, 25:16, 20:25, 15:10)
23.05.: Österreich vs. Luxemburg 3:0 (25:19, 25:22, 25:21)

Pool B, Tournament 2 in Luxemburg (Spiele AUT)
27.05., 17:30: Österreich vs. Ungarn
29.05., 17:30: Österreich vs. Kroatien
30.05., 20:00: Österreich vs. Luxemburg

Final-4: 5. und 6. Juni in Skopje/MKD

Kader für Luxemburg: Maximilian Thaller, Jan Zaller, Phillipp Kroiss, Florian Ringseis, Nicolai Grabmüller, Mathäus Jurkovics, Lukas Kühl, Peter Wohlfahrstätter,  Markus Berger, Niklas Etlinger, Johannes Kratz, Mark Kremer, Clemens Ecker, Maximilian Schedl

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle

SPORTLIVE