Silver League Halbfinale der ÖVV-Damen am Freitag im CEV YouTube Livestream

  • 10. Juni 2021

Österreichs Volleyball-Damen eröffnen am Freitag gegen Portugal das Final4-Turnier der CEV Volleyball European Silver League. Matchbeginn in Maribor ist 17.00 Uhr. Das Match ist LIVE und KOSTENLOS im CEV YouTube-Channel zu sehen. Der Sieger spielt Samstagabend entweder gegen Gastgeber Slowenien oder EuroVolley-Teilnehmer Bosnien-Herzegowina nicht nur um den Turniersieg, sondern auch um ein Ticket für die Golden League 2022. 400 ZuschauerInnen sind zugelassen!

Rotweißrot beendete die Vorrunde mit 13 Punkten, feierte vier 3:0-Siege in Folge und trotzte zum Abschluss den Sloweninnen einen Punkt ab. Vor allem die Leistung gegen den Gruppensieger gab Selbstvertrauen und noch einmal einen richtigen Boost für die Final4-Vorbereitung. Halbfinalgegner Portugal gewann Pool B mit fünf Siegen bei einer Niederlage. Das entscheidende Duell mit Bosnien-Herzegowina um Platz eins konnten die Ibererinnen in vier Sätzen gewinnen.

ÖVV-Präsident Gernot Leitner, der für die CEV in offizieller Funktion in Maribor sein wird: „Wir haben uns souverän fürs Final4 qualifiziert und vor allem die starke Leistung im zweiten Spiel gegen Slowenien gibt Hoffnung auf eine Medaille. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Damen auf einem sehr guten Weg sind und hoffe, dass ihnen nun der nächste Schritt gelingt. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die Spiele in Maribor!“

Der ÖVV-Kader präsentiert sich im Vergleich zum zweiten Vorrundenturnier etwas verändert. Als dritte Mittelblockerin ist Linda Peischl dabei, Libera Anna Oberhauser ebenfalls neu im Kader. Kathi Holzer muss wegen einer Sprunggelenksverletzung passen.

ÖVV-Headcoach Jan de Brandt: „Portugal ist eine gut organisierte Mannschaft mit starken Außenangreiferinnen. Auch in der Mitte sind sie gut aufgestellt. Wir müssen eine Leistung wie Sonntag gegen Slowenien abrufen, um bestehen zu können. Ein gutes Service und eine starke Block-Defense sind die Schlüssel zum Erfolg. Natürlich ist es schade, dass Kathi Holzer verletzungsbedingt ausfällt. Wir haben Anna Oberhauser ins Team geholt, um die Annahme und Verteidigung zu stärken, falls es notwendig ist. Es ist auch sehr erfreulich, dass endlich wieder ZuschauerInnen in der Halle sein werden. Fan-Support ist enorm wichtig!“

LIVESTREAM: Das Halbfinale ist kostenlos im CEV YouTube-Channel bzw. für AbonnentInnen von Eurovolley.tv zu sehen.

TICKET-INFO: 400 ZuschauerInnen sind in Maribor erlaubt. Der Ticketpreis/Spieltag beträgt 10 Euro. Ein negativer Covid-19-Test ist notwendig, ein kostenloser Corona-Schnelltest, den man auch für die Heimreise verwenden kann, im Ticketpreis inbegriffen. Unterstütze unsere Mannschaft!

Tickets gibt’s direkt vor Ort!

Adresse: Sportna Dvorana Ljudski Vrt Maribor, Mladinska 29, 2000 Maribor( SLO)

CEV Volleyball European Silver League 2021 | Women
Pool A, Tournament 1 in Luxemburg/LUX (Spiele AUT)
27.05.: Österreich vs. Slowenien 0:3 (17:25, 17:25, 20:25)
28.05.: Österreich vs. Israel 3:0 (25:16, 25:11, 25:21)
30.05.: Österreich vs. Luxemburg 3:0 (25:19, 25:15, 25:13)

Pool A, Tournament 2 in Maribor/SLO (Spiele AUT)

04.06.: Österreich vs. Luxemburg 3:0 (25:15, 25:14 25:20)
05.06.: Österreich vs. Israel 3:0 (25:18, 34:32, 25:15)
05.06.: Österreich vs. Slowenien 2:3 (22:25, 22:25, 32:30, 25:19, 15:17)

Final-4 in Maribor/SLO
11.06., 17:00: Österreich vs. Portugal
11.06., 20:00: Slowenien vs. Bosnien-Herzegowina
12.06., 17:00: Spiel um Platz 3
12.06., 20:00: Finale

ÖVV-Kader Final4 in Maribor: Anna-Maria Bajde, Monika Chrtianska, Victoria Deisl, Andrea Duvnjak, Ursula Ehrhart, Anamarija Galic, Lisa-Maria Hager, Jasmin Haslinger, Tamina Huber, Nikolina Maros, Aida Mehic, Anna Oberhauser, Linda Peischl, Saskia Trathnigg

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle

SPORTLIVE