Linz-Steg startet Vorbereitung mit zwei Neuzugängen

  • 23. August 2019

Seit wenigen Tagen läuft beim amtierenden Double-Sieger ASKÖ Linz-Steg die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020. Mit an Bord sind auch die beiden Neuzugänge. Die US-Amerikanerinnen Nicole Lott und Taylor Alexander sollen das Team rund um Kapitänin Nikolina Maros verstärken. Bis zum Meisterschaftsstart am 28. September absolvieren die Linzerinnen mehrere Turniere bzw. Testspiele, darunter auch ein Match gegen den amtierenden deutschen Meister aus Stuttgart.

Während der österreichische Kernkader unverändert geblieben ist, galt es nach den Abgängen von vier Legionärinnen (Niles, Lavin, Cash, Kukocova) nachzubesetzen. Während Linz-Steg für Lott (Angriff) die erste Auslandsstation ist, konnte Alexander (Mittelblock) bereits eine Saison in Dänemark Erfahrung sammeln. Trainer Roland Schwab: „Beide fügen sich gut ins Team ein. Nachdem es im vergangenen Jahr einen relativ großen personellen Umbruch gegeben hat, fällt es in dieser Saison wesentlich leichter, neue Spielerinnen zu integrieren. Alle unterstützen einander und können Erfahrungen bzw. bestehende Abläufe weitergeben.“

Obwohl es bereits die erste Trainingswoche mit neun Einheiten in sich hat, setzt Schwab auf einen kontinuierlichen Aufbau: „Wir haben eine lange Saison vor uns und legen jetzt die Basis. Auch wenn wir uns dem Thema Athletik intensiv widmen, ist der Ball von Beginn an mit dabei. Die Mannschaft weiß bereits, wie wir spielen wollen und worauf wir Wert legen. Der Einstiegslevel ist definitiv höher als in der vergangenen Saison!“

Neuzugänge:

Nicole Lott (USA), geb. 13.6.1995, Angriff
UNIVERSITY OF NORTH CAROLINA WILMINGTON

Taylor Alexander (USA), geb. 24.6.1996, Mittelblock
Brondby (DEN), UNIVERSITY OF KANSAS

Kader Linz-Steg:

Taylor Alexander (MB)
Victoria Deisl (Z)
Andrea Duvnjak (MB)
Lisa-Marie Hager (Libera)
Nicola Lott (A)
Sophie Maass (MB)
Nikolina Maros (DIA)
Alexandra Messenböck (Z)
Patricia Teufl (A)
Saskia Trathnigg (A)

PM/RED