HYPO TIROL VT biegt Kielce

  • 16. September 2016

Das HYPO TIROL Volleyballteam zeigte im ersten Testspiel der neuen Saison im Rahmen des Vorbereitungsturniers in Polen gegen Effector Kielce (POL) eine gute Leistung und konnte sich mit 3:2 durchsetzen.

Head Coach Daniel Gavan: „Das war ein sehr hart erarbeiteter Sieg. Wir haben stark angefangen, mit viel Druck serviert und konsequent unser Spiel durchgezogen. Am Ende des zweiten Satzes haben wir dann etwas nachgelassen und konnten den Druck auf den Gegner nicht mehr aufrechterhalten. Den dritten Satz mussten wir ebenfalls abgeben und daher reagieren. Ab dem vierten Durchgang haben wir mit Niklas Kronthaler und Martti Juhkami als Außenangreifer sowie Stani Masliev als Diagonalangreifer gespielt. Diese Formation hat sehr gut zusammengearbeitet. Den vierten Satz konnten wir gewinnen und auch den entscheidenden fünften denkbar knapp mit 19:17 für uns entscheiden. Wir sind sehr zufrieden. Natürlich sehen wir noch Verbesserungspotenzial, aber es war ein super Einstand und eine wirklich große Motivation für uns alle.“

Am Samstag treffen die Tiroler um 16 Uhr auf den polnischen Meister Zaksa Kedzierzyn Kozle, der sich im Auftaktspiel gegen Jastrzebski Wegiel mit 3:1 durchsetzen konnten und als stärkste Mannschaft eingeschätzt werden.

Vorbereitungsturnier in Racibòrz, Polen:
15. September
Jastrzebski Wegiel (POL) vs. Zaksa Kedzierzyn Kozle (POL) 1:3

16. September
HYPO TIROL Volleyballteam vs. Effector Kielce (POL) 3:2 (17, -22, -20, 23, 17)
Topscorer HYPOn TIROL VT: Juhkami 17, Douglas 14, Kròl 11, Kronthaler 10

17. September
16:00 HYPO TIROL Volleyballteam vs. Zaksa Kedzierzyn Kozle (POL)
18:30 Effector Kielce (POL) vs. Jastrzebski Wegiel (POL)

18. September
15:00 HYPO TIROL Volleyballteam vs. Jastrzebski Wegiel (POL)
17:30 Zaksa Kedzierzyn Kozle (POL) vs. Effector Kielce (POL) – PM/RED